Sonstiges

Amazon contra Apple: Musikstore angekündigt

das ist doch mal ne nette Message: Amazon, der E-Commerce König, wird digitale Musikstückchen zum Download anbieten, werbemäßig schön eingepackt heißt es, dass alle Songs DRM-free sein werden. Hier die Pressemeldung, Auszug:

Amazon.com today announced it will launch a digital music store later this year offering millions of songs in the DRM-free MP3 format from more than 12,000 record labels. EMI Music’s digital catalog is the latest addition to the store. Every song and album in the Amazon.com digital music store will be available exclusively in the MP3 format without digital rights management (DRM) software. Amazon’s DRM-free MP3s will free customers to play their music on virtually any of their personal devices — including PCs, Macs(TM), iPods(TM), Zunes(TM), Zens(TM) — and to burn songs to CDs for personal use.

via Techcrunch


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • Ist euch schon mal aufgefallen, dass man bisweilen ein Musikstück kostenlos über Amazon laden kann? So ging es mir letztens mit einem gesuchten Lied *freu*

  • Na ja. Also ich hab das Lied „I turn my camera on“ von Spoon per google gesucht. Kam auf die englische Seite von Amazon und da stand, dass man sich das frei runterladen kann *schritt noch mal nachvollzieh*
    klick

    Wär mal interessant zu wissen, wie viele Lieder es so noch gibt. (Ps: … oben in der Suche gibts eine Rubrik „free music downloads“… )
    Auf jeden Fall kann ich dieses Lied im Zusammenhang mit dem kleinen Bot „Keepon“ empfehlen (Link zum Video z.b. in meinem Blog 😀 *werbung* )

Kommentieren