Sonstiges

Nationalfeiertag in Südkorea: Starcraft 2 kommt

wohl eins der wenigen Spiele, die eine Nation in ihren Bann gezogen haben und deren besten Spieler nationale Superstars sind: Starcraft von Blizzard. Wird in Südkorea wie ein nationales Heiligtum gehandhabt. Ich denke, die feiern jetzt ganz schön ab, nachdem Blizzard bekanntgegeben hat, Starcraft 2 zu releasen. Siehe Gamestar zum Announcement und Allgemeines rund um die Starcraft-Mania.

Nur mal so am Rande: ich kann mich täuschen, aber war da nicht mal ein TV-Bericht über Starcraft und die eSportler, dass die besten Spieler auf 800 Befehle pro Minute kommen, wenn es hoch hergeht? Ein falscher Klick und man verliert die Partie. Irrsinn! Da merkt man, dass man alt ist. Man hat nicht mal ansatzweise eine Chance mehr gegen die Jungen.

via hiegl.net

mal so am Rande: Blizzard muss den einen Ring besitzen, der uns alle knechtet und bindet. Nicht nur wegen Starcraft, aber auch mit Spielen wie World of Warcraft, Warcraft und Diablo, allesamt Megaseller. Blizzard hat 2006 einen Umsatz von 1.5 Mrd USD verzeichnet und gehört damit zu einer der erfolgreichsten Spieleschmieden der Welt, zählt im PC Bereich zum ungekrönten Liebling der Gamer.


Starcraft 2 Opening Cinematic Trailer


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

13 Kommentare

  • Ja, meine das auch gesehen zu haben. Die haben da ganze Mannschaften, die sie kasernieren und dann vor tausenden Zuschauern gegen andere antreten lassen.

    Irgendwie krank, andererseits unterhaltsamer als Schach und irgendwie auch nix anderes als Fußball. Außer dass man sich nicht bewegt ;-). Aber ein Spiel bleibt es.

    Denke da sind sie uns eine ganze Ecke voraus in Korea.

  • Ja, was das angeht und auch in Sachen Technologie ist Südkorea sehr weit entwickelt.

    Ich kenne Korea ganz gut und es sind bei weitem nicht alle so verrückt nach Games und Spielen! 😉

  • Also ich freue mich auch auf StarCraft 2 – nach neuen Gerüchten soll es ja schon im Oktober erscheinen. Berichte kamen im TV schon einige über Asien und eSports, man sollte aber auch bedenken, dass es auch bei uns (je nach Statistik) bis zu 20 Mio. gibt, die sich regelmäßig in Online-Spielen messen und einen Game-Sender: giga 😉 Was das „keine Chance gegen die Jugend“ angeht: Ich spiele auch noch regelmäßig Spiele bei denen es um Reaktionsgeschwindigkeit und Taktik geht und schaffe es meist noch unter die Top 5 – man muss ja net gleich gegen Europameister antreten und wenn alles nichts hilft, gibt es ja auch noch Rentnerserver (30+) lol

  • Ja, das wird eins der wenigen Spiele die ich mal wieder spielen werde.
    Allerdings warte ich immer noch darauf, dass Blizzard einen Film ankündigt, der in der Qualität ihrer Cutszenen bei WC3 ist:)

    Und was die Geschwindigkeit angeht: Zum Glück geht es nicht überall so zu und man kann auch noch normal spielen;)

  • Habe früher auch sehr gerne Starcraft im Battlenet gespielt. Die Koreaner haben sich meistens bei Spielbeginn mit einem selbstbewussten ‚I am Korean!‘ angekündigt. Ab da wusste man, dass man die Party verloren hat.

  • Der Gamingmarkt ist wahnsinnig groß und auch Europa wächst hier immer mehr. Nicht umsonst haben wir auch die passende Community dafür gebaut – nur den Namen sagen darf ich hier nicht ;(

Kommentieren