Sonstiges

Forenhaftung: auf und ab, ab und auf, immer wieder

diesmal gehts für uns aus, ein neues Urteil des LG Berlin: Der Betreiber der Bewertungsplattform für Hochschulkurse und –dozenten MeinProf.de gewinnt in zweiter Instanz vor dem Landgericht Berlin. Er muss damit Beleidigungen erst nach Kenntnisnahme löschen und ist nicht zur Abgabe von Unterlassungserklärungen verpflichtet.

Alles Weitere dazu auf dem MeinProf-Blog


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare

  • Abmahnungen und andere Ärgernisse…

    Und manchmal siegt die Vernunft doch.
    Eine Bewertungsplattform für Professoren wurde abgemahnt, weil ein Prof ziemlich übel beleidigt bewertet wurde.
    Nach Kenntnisnahme wurden die fragwürdigen Bewertungen sofort gelöscht, aber das reichte dem Pr…

  • Licht am Ende des Tunnels?…

    ein neues Urteil gibt Hoffnung für geplagte Webmaster!

    MeinProf.de setzt sich in Sachen Forenhaftung durch Beleidigungen müssen erst nach Kenntnisnahme gelöscht werden

    Die Bewertungsplattform für Hochschulkurse und –dozenten MeinProf.de k…

Kommentieren