Sonstiges

welche Themen sind kommentieraffiner?

Burkhard weiß mehr dazu, doch irgendwie kann man das schwer verallgemeinern imho. Das ist so, als würde man sich fragen, über welche Themen die Leute auf einer Party am meisten miteinander diskutieren. Biologen-Parties laufen sicherlich etwas anders als Informatiker-Parties (neben dem einen Klassiker-Thema;).


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • Dass laut Burkhard die Computerthemen am kommentieraffinsten sind, liegt wohl daran, dass eben in erster Linie Computertypen Blogs lesen.

    Schätze mal, dass bei den Biologen einer aus hundert das Wort „Blog“ kennt – und gelesen hat auch der noch keinen.

    Aber was ist denn eigentlich das „Klassiker-Thema“?

  • Ich habe ja seit einem halben Jahr so eine Art gehobenes Katzenblog (fast ohne Katzen). Die Leute kommentieren dort meiner Beobachtung nach am ehesten, wenn ich über etwas schreibe, das sie aus ihrem eigenen Leben auch in irgendeiner Form wiederfinden.

    Ich denke, so dürfte dies auch bei anderen Blogs sein. Ein besonderes Thema, das nun ganz viele Kommentare zieht, gibt es da meiner Meinung nach eher nicht. Ansonsten hilft wohl nur, eine provokante These in den Raum zu stellen oder einen Gedanken nicht ganz bis zum Ende zu denken. Das führt häufig auch zu überdurchschnittlich vielen Kommentaren …

  • Naja … kann man sehr schlecht verallgemeinern und auswerten. Wie kommentiert wird, das liegt eben bei der Community. Auf einem Wirtschaftsblog wird wahrscheinlich eher über ein wirtschaftsthema diskutiert werden als auf einem Musikblog.

Kommentieren