Sonstiges

Blog-Klatsch

irgendwas läuft gerade mit Trigami, einer schweizer Firma, die Bloggern anbieten, frei nach Laune Beiträge über Firmen zu schreiben und dafür bekommen sie dann Asche (ja, schon mit Angabe, dass es sich um ein Bezahlposting handelt). Hat was mit einer Pokerfirma, angeblichen Spam und was weiß ich was zu tun. Da ich mich zu Genüge über bezahlte Postings ausgequatscht habe, verweise ich lediglich auf die übersichtliche Zusammenfassung bei Randpop: Trigami – Jetzt geht es los!, dort finden sich auch Links auf rechtliche Tipps, was man dabei zu beachten hat, wenn man Kohle fürs Schreiben nimmt. BILD Dir Deine eigene Meinung;)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

  • Danke für den Link…

    Also als rechtliche Tips möchte ich das nicht verstanden wissen. Dazu bin ich ja gar nicht ausgebildet 🙂
    Ich denke, daß da einfach einiges im Unklaren ist, was die rechtliche Seite angeht – Jedenfalls angesichts der ständigen Änderungen der Mediengesetze und der Rechtsprechung. Sowas würde ich für mich selbst ersteinmal abklären, bevor ich anfange werbliche Inhalte auf meinem Blog zu präsentieren.
    Dazu kommt in diesem Fall das weite Feld des Online-Glücksspiels, da wird mir erst recht mulmig.

Kommentieren