Sonstiges

Forrester Befragung: 1% der Deutschen betreiben Blogs vs 15% der Niederländer

Entwickler.com, Studie: Holland Europameister beim Bloggen:

Neun Prozent aller Europäer führen ein Blog oder veröffentlichen Webseiten. Das geht aus einer aktuellen Studie von Forrester Research hervor. Die Niederländer sind dabei die eifrigsten Blogger Europas: 15 Prozent unterhalten einen Blog beziehungsweise eine Webseite. Deutschland hat auch die geringste Anzahl an aktiven Bloggern – lediglich ein Prozent – und mit 16 Prozent die niedrigste Prozentzahl an Lesern der Internettagebücher. Während Spanier häufig Webseiten öffentlich kommentieren, sind die Deutschen im Großen und Ganzen nur widerwillig bereit, ihre Meinung online kundzutun.

alles Weitere dort >>
via Handelskraft

Jobs in der IT-Branche


Wir tun bei BASIC thinking jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Finde in unserer neuen Jobbörse noch heute deinen Traumjob in der IT-Branche unter vielen Tausend offenen Stellenanzeigen!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

14 Kommentare

  • Die Niederländer sind dabei die eifrigsten Blogger Europas: 15 Prozent unterhalten einen Blog beziehungsweise eine Webseite.

    Glaube ich nicht. Die Daten können nicht stimmen.

  • die Befragung nach der Anzahl der aktiven Blogger ist halt etwas wie immer komisch, rein rechnerisch würden rund 8 Mio Deutsche bloggen bzw +4 Mio, wenn man von der Zahl der Onlineuser ausgeht.

  • Yo! Robert,

    wenn ich Dich schon mal „dranhab“, was ist eigentlich der Arbeitsschwerpunkt Deines Blogs? Ist das irgendwo nachzulesen oder ist es eher ein Sammelsurium, ein Gemischtwarenhandel, oder folgt das (unglaublich populäre 🙂 Blog vielleicht doch einer ggf. nachzulesenden Botschaftsmenge?

    MFG!
    Hamster

  • es ist kein rein fokussiertes Blog auf ein Thema hin. Hat aber sicherlich Schwerpunkte, die in Richtung neue Webangebote gehen (Startups halt), ziemlich viel zum Thema Bloggen, Web allgemein und zumeist dann auch eher unter wirtschaftlichen Aspekten betrachtet, nicht immer nur technologisch. Also IT iA, der Rest ist mehr oder minder durchmischt, Videos, Musik, Fun, Blösdinn, seltener Privates.

  • Es gibt einen Clip eines Beratungsunternehmens in den USA über die Durchführung eines Blog-Seminars für Immobilienmakler. Die Mehrheit der Teilnehmer schien weiblich und >40 Jahre alt zu sein.

    … ich vermute, in wenigen Jahren wird in Altersheimen in Floridas Blogging das Bingo-Spielen ersetzt haben. 🙂

  • lächerliche Zahlen, die Anzahl der Websites mag durch Domaingrabbing etc. hinkommen, aber 800.000 aktive deutsche Blogger gibt es niemals. Vielleicht haben so viele schon mal im Netz was abgesondert , mehr aber auch nicht

  • Das wundert mich nicht sonderlich, angesichts der Gesetzgebung. In den Niederlanden gibt es auch zeitnah Post vom Anwalt?

  • Blogistan Panoptikum Woche 26 2k7…

    WordPress Tools, neue Themes und philosophische Betrachtungen zum Longtail: das zweite Quartal 2007 endet mit hohen Temperaturen und ebensolcher Postingfrequenz.
    ……

  • Weblogs hier und anderswo… Gruppenblogs, anyone?…

    Vielleicht noch als Nachtrag zu Roberts Posting vom Freitag: Ich habe mich am Donnerstag mit einem niederländischen Marketingkollegen unterhalten, der über die Blogosphäre in Deutschland auch einigermaßen überrascht war. In den Niederlanden schein…

Kommentieren