Sonstiges

warum welchen Feedreader

dieser Frage geht Prinzess Allerlei nach.

Die Fragen und meine Antworten:
Welchen Feed-Reader benutzt ihr?
Bloglines.com

Ein externes Programm oder ein Browserintegriertes?
online

Kostenlos oder kostenpflichtig?
mW komplett kostenlos

Warum gerade dieser?
weil ich die Feeds in Ordnern ablegen kann und vaD werden die Artikel gruppiert nach Blog angezeigt. Was mir extrem hilft, schnell News zu scannen, wobei sich die „Leseeindringtiefe“ nach dem Blog richtet. Daher ist mir eine gruppierte Artikeldarstellung das wichtigste Kriterium.

Vor- und Nachteile?
Vorteil bereits beschrieben. Nachteil ist, dass ich keinen synchronisierbaren Desktopclient nutzen kann, um auch mal offline zu lesen. Zudem kann ich nicht pro Feed angeben, ob ich die Postings individuell gekürzt geliefert bekommen kann. Weiterhin fehlt mir ein integriertes Tagging evtl. sogar mit inline Kommentaren, so dass ich direkt Textabschnitte später anspringen kann (also eine Art von Wissenspool).

Welche Formate unterstützt er?
mW alle

Handling? Usability? Besonderheiten?
einfach, schnell und schnörkellos, keine Ajax-Spielchen, die den Seitenaufbau nur unnötig verzögern.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

18 Kommentare

Kommentieren