Sonstiges

Robin Williams

hab zufällig ein Video von ihm auf Handelskraft gesehen und einige weitere Teile rausgefischt, viel Spaß, der Typ ist einfach nur g.r.o.ß.a.r.t.i.g.:

Fangen wir mit meinem Lieblingsvideo an… ich hab Tränen lachen müssen (vaD Bush 2.0 Beta und „a Volvo with a gun rack“:)))
Robin Williams – Tony Blair and George W. Bush

Robin Williams on Michael Jackson

Robin and Jesus

Robin Williams on Doctors and Procedures

*ich k.a.n.n. nicht mehr:)))))))))))))))*

robin williams and the french

robin williams and how golf was created

weitere Videos von ihm, lohnt sich, ich kann mich kaum sattsehen


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • Okay, Du hast bei mir gerade zu seiner Ehrenrettung beigetragen. Seine Filme nerven mich kolossal an (mit Ausnahme des Clubs der toten Dichter). Ich mag diesen TV-Humor nicht von dem man ahnt, dass er eigentlich im Radio besser aufgehoben wäre. Aber als Standup-Comedian ist Robin offensichtlich ziemlich gut drauf. Allerdings reicht mir das dann auch wieder für eine Weile von ihm. Ich bin jedenfalls nicht sein größter Fan.

  • Also wen man „Good Morning Vietnam“ gesehen hatte wusste man schon was da geht. Der Mann war IMMER schon genial. Im TV („Mork vom Ork“, anyone?) und im Film lassen sie ihn halt nicht 😉

    1988 hab ich ne Achtklässlerin in den USA getroffen dei sagte (zum Entsetzen ihrer Eltern): „Robin Williams is my role model“. Das war im Jahr von Good Morning Vietnam.

    So und ich hab jetzt auch Gesichtsmuskelkater 😉

  • Fan von Robin Williams seit „Mork vom Ork“. Das erste Mal enttäuscht von der Performance war ich in „Eine Nacht im Museum“. Nichts desto trotz bleibt Robin Williams für mich ein Muss-ich-sehen-Garant.

Kommentieren