Sonstiges

WordPress Caching selbstgemacht

üblicherweise nutzen die meisten das WP Cache Plugin von Ricardo Galli, das aber immer wieder Probleme macht. SW Guide beschreibt nun, wie man das eigene WordPress-System nutzen kann, damit die Datenbank entlastet wird, wenn es mal hoch hergeht auf dem Blog.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

Kommentieren