Sonstiges

Halo Trailer

sorry für die bisserl mehr Videos, aber es macht Spaß auf Stage6 zu wühlen. So bin ich halt auf den Halo 3 Trailer gestoßen, wirklich gut gemacht, steht einem Blizzard Intro fast in nichts nach. Halo selbst ist… na ja, aber der Trailer ist sehenswert:


videolink / DivX muss installiert sein

wisst Ihr, was blöd ist? Stage6 hat die Tendenz, mich zu versauen, da ich von nun irgendwie die Pickel bekomme, wenn ich mir die üblichen, verpixelten Videos anschaue.

Und den Film muss ich mir mal endlich ausleihen, Letters from Iwo Jima:
videolink

so, und nun lasse ich Euch in Ruhe mit High Quality Videos:))


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • Der Halo 3 Trailer ist sehr nett gemacht. Viele filmische Anteile aber ich hab das Gefuehl, die haben sich in einigen Szenen ein wenig vom 300 Trailer inspirieren lassen. Was nicht verkehrt ist, der Trailer zum Film war ja super.

  • Wow, damit hast du mich jetzt echt erwischt!

    Bin mir zwar im Klaren, dass sowas Bandbreiten-technisch schon länger möglich ist, aber es dann mal in Action und Fullscreen zu sehen ist schon echt saugeil!

  • Stage6 rockt schon lange und wird sicherlich noch gewaltig Aufmerksamkeit bekommen, denn DAS ist im Gegensatz zu YouTube und dem ganzen Mist wirklich Qualität.

  • Es gibt einen Grund warum bei Stage6 immer nur ein Video auf dem Schirm zu sehen ist. Weil zwei einfach nicht gehen. vielleicht ist mein PC auch nur beschränkt, aber divx stürzt bei mir ab, wenn ich zwei Videos in einer Webseite abspielen möchte.

    Stage6 hat auch ziemlich viele Serien in guter Qualität … besser zusammengefasst auf Joox. Ich leide mit dir bei den verpixelten Youtube Videos 😉

  • Ich hab jetzt nur mal kurz (da ich morgen Klausur schreibe) durch Stage6 gestöbert und eins ist mir ins Auge gesprungen: Die Qualität der Kommentare ist Lichtjahre von denen bei YouTube & Co. entfernt… Da kommentieren scheinbar echte Menschen ^^

  • Das ist mir auch klar 😉

    ISt ja bei Blogs nicht anders, guck dir bspw. Techcrunch an, wie da das Niveau sinkt, seit das gestartet ist… Oder jeder Post zu Apple, StudiVZ etc. wo immer gleich die Fanboys der einen Seite denen der anderen zuvor kommen müssen. Das ist die konsequente Weiterentwicklung des „Erster!“-Schreiers…

Kommentieren