Sonstiges

Duels.com: Feiglinge gesucht

Duels.com ist ein webbrowser basierendes Game: Charakter erstellen, Aussehen anpassen, Attribute vergeben und los gehts zum Duell. Das ist mein Char: RoboBorg. So, Ihr winselnden Schwächlinge, wer hat den Mumm, gegen diese Kampfbestie anzutreten?
Ähm, ja, wenn die Site wieder gehen würde, dann könnte ich Euch zu einem Duell einladen. Geht aber nicht.
We apologize for the performance issues and periodic failures of the last few hours. Techcrunch covered us and that has generated an enormous amount of traffic. We’re doing our best to make adjustments to the system to support this load, but we will need to bring up additional servers to deliver the right level of performance. We are hopeful that we can bring additional servers up today, but this is not entirely within our control
Ihr müsst Euch also gedulden, bis die mit der Trafficlast klarkommen:)) Solange dürft Ihr schnuppern, aber nicht anfassen:
duels.com
Probierts einfach mal… RoboBorg, Site geht immer wieder mal.

via Techcrunch

Update: Duels. scheint endgültig die weiße Fahne zu schwenken.
We are grateful for the recent mentions on techcrunch and digg and we’re in the process of adding servers, optimizing code and improving the game. The load is essentially too much for the resources we have available at the moment. Please try back later today as we expect more servers online shortly.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

14 Kommentare

  • Das klingt interessant, sobald ich Zeit habe und die Site dann zufällig erreichbar ist, werde ich mir doch auch mal eine Kampfmaschine bauen. 😉

  • Hehe das erinnert mich irgendwie an die „Prügelpause“ die ich vor Äonen gelegentlich gespielt habe. War nur nicht ganz so „blutrünstig“ und witziger aufbereitet.

  • Hallo,

    also ich bin eher ein Anhänger von Wirtschaftlich orientierten Browserspielen, etwa http://www.kapiland.de (Welt2).
    Für den kleinen Spaß zwischendurch sind die aber bestimt gut geeignet, aber eben auch sehr kurzweilig.
    Tja…
    Trotzdem viel Spaß dabei 😉

  • […] Dieser Beitrag ist Teil einer Serie:Blogistan Panoptikum Woche 27 2k7Blogistan Panoptikum Woche 28 2k7Blogistan Panoptikum Woche 29 2k7Blogistan Panoptikum Woche 30 2k7Blogistan Panoptikum Woche 31 2k7Blogistan Panoptikum Woche 32 2k7 6. August 2007bis12. August 2007 Diese Woche steht ganz im Zeichen der Unterhaltung: Lust auf lauteren iPod-Sound? Wie wär’s mit einer stylish bedruckten Boombox aus Karton zum Selberfalten, inklusive Batterien und Lautsprecher? [via Kultik.de] Keine Lust auf Sound, dafür aber auf Aggresionsaufbau? Dann wär vielleicht eine Partie Roboborg das richtige! [via Basicthinking] […]

  • […] Auf das Spiel gestoßen bin ich bei Robert – bis ich gegen seinen massiv gerüsteten Level 11 Roboborg antreten kann, muss ich allerdings noch den einen oder anderen Trainingskampf absolvieren. Wer mit Rollenspielen etwas anfangen kann, wird sich sofort heimisch fühlen. Zwar stehen nicht Story und Aufträge im Vordergrund, sondern die Player vs. Player Fights in der Arena – das simple Questsystem dient eher dazu, Neulingen ein paar Extra-Erfahrungspunkte zu verschaffen. Die Betreiber haben nicht unbedingt mit dem rasanten Erfolg ihres Spiel gerechnet – und so sind die Server immer wieder mal leicht überlastet (Was datenschmutz-Lesern bekannt vorkommen dürfte – aber ich bin gerade mitten im Umzug auf den neuen Root-Server!). Das macht die Bedienung stellenweise ein wenig zähflüssig, noch dazu finden die Updates zu US-amerikanisch nachtschlafener Zeit statt. Mit anderen Worten: untertags häufen sich die Downtimes. […]

Kommentieren