Sonstiges

Media in Transition Konferenz: Freikarten für Blogger

Worum gehts bei der Konferenz in München?

Vom 05.-06. September 2007 referieren innovative Medienstrategen, Gründer und Wissenschaftler aus Europa und U.S.A. im Goethe Institut München über Gegenwart und Zukunft mit, im und durch das Internet. Das Internet verändert die Distribution, Produktion und Konsum von Medien entscheidend. Medientechnik dient im 21. Jahrhundert nicht nur zum passiven Empfang, sondern auch zur interaktiven Sendung und Generierung von Inhalten.

Mit dabei als Sprecher sind u.a. Prof. Brandenburg (MP3-Erfinder), John Buckman (Creative Commons), Ibo Evsan und Martin Stiksel (Last.fm Gründer).

Wer also Interesse hat teilzunehmen, möge sich bitte bei oezlem@mediaintransition.com (Oezlam Guenay) melden. Übrigens, spannende Person, Sängerin, Songwriterin und Promoterin für Künstlergruppen: ihr Musikvideo auf MySpace (->Video) und ihr Blog propagandapussy.com

Zur Backgroundstory, wie die Konferenz zu Stande kam (nein, kein Multi dahinter), Auszug aus Ihrer Mail an mich:

oezlamAlso, wir habe die MIT letztes Jahr zum ersten mal veranstaltet, weil Matthias und ich auf der Pop Up Musik Messe in Leipzig waren und gemerkt haben, daß viele Leute in der Musikbranche Unsicherheiten mit dem Internet haben.

(Matthias ist Musikproduzent und Programmiere und vertreibt seine Tracks schon seit 1999 digital). Ich bin Sängerin/Songwriterin und mache Internetpromotion für unabhängige Künstler.

Da wir mit Martin Stiksel von Last Fm und John Buckmann von Creative Commons befreundet sind , haben wir sie gefragt, ob sie auf unserer Konferenz referieren möchten und beide haben zugesagt.

Der Dritte im Bunde ist Christoph in Canada, er ist der Programmierer und hat wiederum seine Kumpels wie Simon Willison und Umair Haque hinzugezogen… So kamen immer mehr Sprecher hinzu und die Veranstaltung war auch sehr spannend (einen Videoauschnitt gibt es auf der Konferenz Startseite und auch das Archiv vom letzten Jahr).

Wir sind keine Konferenzveranstalter im herkömmlichen Sinne, aber die MIT ist unser Baby.
Liebe Grüße aus dem verregneten München

Bis Montag kann man sich bei Interesse melden. Spannendes Thema für mich, ich werde dabei sein.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

23 Kommentare

Kommentieren