Sonstiges

1.5 Mrd USD für Slide.com?

Slide.com wurde 2005 von Max Levchin gegründet, der vormals PayPal auf den Weg brachte und 2002 für 1.5 Mrd USD an eBay verkloppen konnte. Nun soll sich die Story gerne wiederholen, so malt sich das ein Investor von Slide.com aus: Slide investor David Weiden, a general partner at Khosla Ventures, puts a finer point on it. If Slide cashes out for $1.5 billion, Levchin „would regard it as abject failure,“ he says.

Dabei ist Slide nix anderes, als eine ganz popelig einfache Plattform, die es dem User ermöglicht, zB Slideshows anhand von Bildern zu erstellen und auf einer anderen Website einzubinden. Das sieht dann so aus:

toll… und für dieses Tool … ach, was solls… auf jeden Fall sollen sich laut Comscore rund 130 Mio User irgendwelche Slides angesehen haben.


Neue Stellenangebote

Praktikum Social-Media-Texter im Skydeck (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Frankfurt (Main)
Social Media Manager (m|w|d)
LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH in Rellingen
Social-Media / PR-Referent (m/w/d)
GSE Protect Gesellschaft für Sicherheit und Eigentumsschutz mbH in Potsdam

Alle Stellenanzeigen


via exciting commerce

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

Kommentieren