Sonstiges

Webtrends erschnüffeln

schauen wir mal, welche Blogs für welches Land/Kulturraum spannend sind, die sich mit Webgründungen/Webtrends, weniger aber mit Webtechnologien aus Webentwicklersicht befassen. Die meisten sind englischsprachig und in D außer Blognation alle deutschsprachig:

USA
Techcrunch
Mashable (mehr auf Social Networks fokussiert)
Giga Om
Read Write Web
O’Reilly Radar (in der Tat mehr technik lastig)
Blognation USA

UK
Techcrunch UK
Blognation UK

FR
Techcrunch France (frz.-sprachig)
Pointblog (frz.-sprachig)
Mashable France (frz.-sprachig)
Accessoweb (frz.-sprachig)

Japan
Blognation Japan

Deutschland
Deutsche Startups
Gründerszene
EASN
Exciting Commerce
ZweiNull.cc
Blognation GER

Indien
Malliks Blog
Blognation India

China
China Web 2.0 Review
852Signal.com (HongKong)

Spanien
Negociosb

Interessant, aber keine Ahnung, wo die Blogs sind:
Südafrika, Brasilien, Russland, Südkorea, Türkei, persische Raum

Dass D und USA so überrepräsentiert sind, liegt nicht an einem Mangel an passenden Blogs, sondern dass ich es einfach nicht weiß, wo ähnliche Blogs sind (Sprachenproblem mitunter). Was aber momentan nicht mal ein Problem ist: die Ausstrahl- und Vorbildwirkung des US-Webs ist frappierend. Liest man sich die einzelnen Non US-Blogs durch, erkennt man schnell, dass es scheinbar noch keine eigenen Ideen gibt, die aufgrund der Kultur und Gebräuchen des jeweiligen Landes dramatisch anders sind, dennoch zugleich global interessant wären. Das wiederum liegt -ich wiederhol mich- mitunter daran, dass ich noch keine Blogs gefunden habe, die feingranuliert auf die nationalen Eigenheiten einer Lösung so eingehen, dass ich als Außenstehender den Unterschied erkennen könnte. Denn, wenn man schon auf englisch möglicherweise für ein internationales Publikum bloggt, sollte man daran denken. Deswegen sage ich ja auch immer wieder gerne, dass ich nicht so sehr viel von Techcrunch und Konsorten halte. Sie haben nicht wirklich den Blick imho. Sie berichten halt. Das reicht aber nicht ganz, um echte Trends zu verstehen und aufzuspüren. Immerhin, besser als garnix ist das letztlich. Auch Blognation leistet das noch nicht, einen internationalen, vergleichenden Kontext herzustellen, um sich wirklich aus der Masse hervorzuheben. Wäre also interessant, ein echtes, vergleichendes Blog zu sehen. Kommt, bestimmt. Und nur möglich als Gruppenarbeitsprojekt imho.

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

15 Kommentare

Kommentieren