Sonstiges

Updates

so, nachdem die Sidebar gezähmt ist und auch das Kontaktformular für den Operabrowser (Textfeld schob sich in die zweite Sidebar hinein), geht es weiter.

Frage: Sind Artikelüberschriften in Rot (#D01F3C) oder in Blau (#498EB8), einfach mit Maus zwecks direktem Vergleich drüberhovern) besser? Ich mache mal zwei Screenshots. Gedanke ist, dass das momentane Gesamtbild viel zu blau ist. Mit dem Rot für die Artikelüberschrift „entblaue“ ich den Gesamteindruck, wenn man so sagen kann und hauche dem Ganzen etwas mehr Pepp statt blaue Kälte ein. Zudem passt das Rot recht gut, sagt mir mein Auge zumindest. Ist das nun zu extrem und lieber doch zurück zum Blau in Blau? Ehsan hat unten zwei eigene Vorschläge unterbreitet, die mit den Überschriften spielen und einen Background-Effekt via CSS nutzen.

Screen Rot
red screen

Screen Blue
blue screen

Update:
Ehsan wirft nun seine Vorschläge in den Ring, der ja bereits gestern zur Headergrafik mit beigetragen hat. Here we go, er mag auch kein rot, dafür sieht es aber nicht schlechter aus, interessante Lösungsansätze.

Vorschlag „grau“
vorschlag grey

Vorschlag „blau“
Vorschlag Blue


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

41 Kommentare

  • Also, mein Geschmack ist eher blau… rot hilft sicher beim scannen, stört aber nach meinem Empfinden den „Gesamteindruck“…;-)

    Aber wie so vieles. reine Geschmackssache…

    lg, kho

  • Warum rot und blau gar nicht geht:

    Rotes und blaues Licht liegen im Spektrum am weitesten auseinander. Das menschliche Auge kann darauf nicht scharf stellen, also sieht es dann unscharf aus an den Kanten. Man kann das ganz einfach ausprobieren, indem man roten Text (#FF0000) auf blauen (#0000FF) Hintergrund legt bzw. umgekehrt.

    Du hast zwar nicht direkt rot an blau oder umgekehrt, aber in der Tendenz ist es weiterhin gültig. Wenn es dir zu blau ist, dann nimm doch grau. Bei der Buchstabendicke der Überschriften kann man es locker lesen.

  • ich glaube, wie haben Scientists on board, hört sich ziemlich logisch an. Vulkanisch sozusagen. Gefällt. Grau würde auch gehen. Muss ich mal testen, welcher Ton zum Headerbild eher passt.

    andersherum: derjenige, der die US-Flagge entworfen hat, hatte nix davon gewußt und seitdem blicken die Amis in vielen Dingen nicht mehr richtig durch:)))

  • Ich finde rot wesentlich angenehmer als das Blau, das beim Lesen doch sehr anstrengt, weil die Überschrift schwerer zu erkennen waren. Da ich eh ne Brille brauche ist mir die wissentschaftliche Unschärfe eh egal, die macht es nämlich auch nicht mehr schlimmer.

  • Ich bin für Rot. Das lockert das ganze ein wenig auf. Ob es nun genau dieses Rot sein muss weiß ich nicht. Nur mit Blau sieht es echt ein wenig langweilig aus. Dann aber evlt. auch in der Sidebar die Überschriften in Rot.

  • Ein paar Sachen, die mir aufgefallen sind:
    In der Zeile unter der Artikelüberschrift, da wo Kategorie und Datum steht, hast du ein schließenden span am Ende zu viel.
    Wieso hovert der blaue Unterstrich unter der Artikelüberschrift nach grün?
    Für die Rahmen um die Kommentar-Inputfelder würde ich nicht rot wählen. Die focus Farbe der Inputfelder ist ebenfalls etwas krass ;-).
    Auch würde ich ein bischen mehr Platz unter dem Suchefeld lassen, es sieht da oben etwas zusammengeklatscht aus. Ebenfalls die beiden Feedlinks würde ich etwas besser ausrichten. Mit der Farbe der Überschrift würde ich etwas experimentieren, dieses rot ist zu grell.

  • Ich würde blau empfehlen, da es besser ins gesamtbild passen würde. Allerdings würde das derzeit schon kühl wirkende Theme dadurch noch kälter wirken … was allgemein etwas abschreckend wirkt.

  • rotlastiges Leser:)) Mir gefällts rot auch besser. Ich werde aber auf alle Fälle noch grau probieren, wie das wirkt.

    @Micha, wegen dem Span, schau ich nach. thx
    yep, die Focus-Farbe ist in der Tat etwas .. eklig:) Das rot um die Inputfelder finde ich aber eigentlich ganz angenehm. Ich kann natürlich grau nehmen, fertig.

    Der obere, rechte Bereich gefällt mir null. Dazu werde ich die RSS Icons ganz nach oben ziehen, so kann die Searchbox schon mal mehr atmen und nach unten 10px dazugeben.

    Wegen Überschrift: mehr grau ins rot und dann könnte es schon besser passen, dass es nicht mehr so grell wirkt und beim LEsen des Artikels das Auge nicht mehr so extrem ablenkt.

  • Hi Robert,

    Also rot würde ich komplett weg lassen. Ich kann dir nur empfehlen dein CI bei zu behalten und nicht nicht einfach damit rumspielen denn du bist langsam aber sicher eine bekannte marke geworden und sollst nicht einfach mit Farben und Formen rum spielen.

    Ich schick dir jetzt eine variante passend zu CI, mal schauen was die anderen davon halten.

  • Orange ist komplementär zu blau, nicht rot. @#3 tbones
    Der Unterstrich beim Hover erscheint bisweilen als dunkelgrün, weil grün komplementär zu rot ist (opt. Täuschung) @#8 micha

    Feines rot hier zum blau wäre das Salz in der Suppe. Aber bitte kräftiger und dunkler: #660000 oder #990000. – Blasses rot zu blassem blau beißt sich irgendwie.

  • Vom Gesamteindruck her sicherlich blau, wobei der Aspekt des Rots als Hinweis- und Signalfarbe schon verständlich ist. Trotzdem stört es etwas, zudem es kein klares Rot ist.

  • engola, 900 bzw 600 geht mal gar nicht, sieht ätzend aus:) Hab jetzt für Dich den 900er Farbwert drin.
    Ah, Du hast auf 99 geändert, habs nun auch drin, 990000, hm, überzeugt nicht, oder? Viel zu dunkel. Passt zu nix imho.

  • Na toll, der Spamschutz-Rechner mochte mich nicht und jetzt ist mein ganzer (langer) Kommentar futsch. Von wegen „klick zurück und probier nochmal“. Hmpf.

  • @Ehsan, doch sogar sehr gut, vaD der Vorschlag „Grau“ (auch wenn der mit abgerundeten Ecken daherkommt, ist nicht so schick easy mit CSS zu lösen, muss mal spicken bei einigen bekannten Webdesigner-Plattformen)

  • Grau. Ist neutraler und am angenehmsten für das Auge. Aber da bin ich wohl vorbelastet. Bei roten Headlines fühle ich mich außerdem immer an Publikationen erinnert, an die ich mich nicht erinnert fühlen möchte. Sonst aber: viel schöner als vorher. 😉

  • Hast du für die Überschriften mal mit andern Schriftarten gespielt? Da wirkt selbst Blau plötzlich ganz anderes und trennt die Beiträge effektiv voneinander.

  • Rote Überschriften lenken beim Lesen des Textes ab, da rutscht der Blick schnell mal wieder zur Überschrift, statt in die nächste Zeile. Zumindest bei dem Signalrot. Ich hab bei mir #a90000 als rote Überschriften.

  • Ich plädiere ebenfalls für rot – sticht einfach sehr gut hervor und man hat „Haltepunkte“ für die Augen. Erinnert mich auch ein wenig an http://www.last.fm ;).

    Das Blau sieht irgendwie wie ein Einheitsgrau aus… Weiß nicht so recht. Ist das dann nicht doch ein wenig zu viel?

  • Ich mag das rot.

    Eshans Vorschläge finde ich eigentlich sehr gut, aber es sorgt dafür, das die gesamte Präsenz halt sehr kalt wirkt durch das überall vorherrschende blau. Ich finde, das drückt nicht aus, was BasicThinking eigentlich ist 🙂 Es muss einfach etwas „Robert“ bleiben.

  • Beide Vorschläge von Ehsan sind sehr gut, wobei der blaue eher zum Farbverlauf des Headers passt und sich dennoch vom restlichen Text abhebt.

  • Vorschlag „Blau“ sieht am angenehmsten aus:)

    Und Robert, kannst du nicht mal so ein Plugin nutzen, das deine Kommentare leicht hervorhebt? Da du ja recht aktiv mitschreibst in den Kommentaren und häufig auch Sachen beantwortest, würde das die Diskussionsverfolgung einfacher machen^^

  • Alternativ könntest du auch eine Baumstruktur nutzen, dafür habe ich auf irgendeiner dänischen Site ein WP-Plugin gesehen.

    P.S.: Ab jetzt mit moderierten Kommentaren?

  • Noch ein Tipp Robert, vertausche in der Single-Ansicht den Blogtitel und den Artikelnamen im meta-titel. In den Suchmaschinen wird das so angezeigt und der Name des Artikels ist sicherlich interessanter, als dein Blogname und wird so denLeser eher verlocken sich deinen text reinzuziehen.

  • @Christoph, ja, wär ne Idee. Behalt ich im Hinterkopf. Danke!
    @Soeren, möcht es eigentlich nicht ändern die Reihenfolge. Fand es bis dato ganz gut, da man sofort sieht, dass es die Webseite XYZ ist und dann den Artikeltitel. Ist halt ne Ansichtssache.

  • Ja da hast du sicherlich Recht Robert, wäre mal eine spannende Umfrage, worauf der Nutzer eher klickt, denn ich präferiere ganz sicher Informationen zum Text und da ist die Überschrift wichtiger, als der Name der Seite.

  • Rot geht ehrlich gesagt mal gar nicht! Das sieht einfach nicht wirklich schön aus mit dem Blau/Grau zusammen.. Entweder Blau (naja, das mit Scannen wird etwas mühsamer) oder grau. 😉

Kommentieren