Sonstiges

Bitfilm Festival 2007

einer von vielen Filmen, cool:)

Link: sevenload.com

Bitfilm Festival 2007:
Jeder Filmemacher oder Animator, egal ob Profi, Student oder Amateur kann beliebig viele Filme einreichen. Es gibt keine Einreichgebühr.

Welche Filmkategorien gibt es:
3D SPACE AWARD: computergenerierte 3D-Animationen
FX MIX AWARD: Filme, die verschiedene Techniken (z.B. Realfilm, 2D-/3D-Animation) digital mischen
FLASH AWARD: lineare oder interaktive Filme, die mit Macromedia Flash produziert wurden
MACHINIMA AWARD: Filme, die live in einer Game-Umgebung gedreht wurden
MICROMOVIE AWARD: Filme, die für die kleinen Bildschirmen mobiler Endgeräte maßgeschneidert sind
GRAND PRIX: computergenerierte oder von digitalen Effekten geprägte Kinofilme mit einer minimalen Länge von 60 Minuten


Neue Stellenangebote

Social Media Manager (w/m/d)
Porta Service & Beratungs GmbH & Co. KG in Porta Westfalica
Praktikant (m/w/d) für den Bereich Content und Social Media Marketing
Stark Verlag GmbH in München
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit inkl. Social Media und Onlineredaktion unserer Website (m/w/d)
Landratsamt Schweinfurt in Schweinfurt

Alle Stellenanzeigen


Am 11. September war Abstimmungsende (von den Zuschauern), ist also alles over. Man kann sich also „nur“ noch die Filmchen anschauen.


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

via Schockwellenreiter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

Kommentieren