Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • *urks* Das Management-Team? Na da habt ihr ja einen schönen Verein angeschoben… das nächste Mal solltest du, Robert, einfach mal eine kleine Gruppe gezielt zusammen suchen – und das sollten höchstens 12 Leutchen sein (2 Grafiker, 2 Programmierer, 2 Marketingleute, 4 Kreativ- und Querdenker und 2 Schnittstellenleute, die alles koordinieren und an zentraler Stelle sammeln) Ansonsten alles auf einer Ebene, wie beim Bloggen, ohne Hinterzimmergespräche, Businesskaspern und komischen Hierarchien…

  • *urks* ich möchte hier doch nochmal anmerken, das es nach meinem Gefühl KEINE Hinterzimmergespräche gegeben hat, zu denen man nicht hätte hinzustossen können, oder mitreden oder einfach nur hätte zuhören können…

    .. allein das man dies nicht gemacht hat, gerade weil man das „Hinterzimmer“-gefühl hatte, an wem liegt das? An den „Hinterzimmer“-Typen oder an denen*, die nicht einfach ins „Hinterzimmer“ gegangen sind um die Struktur transparenter zu machen?

    *Anmerkung: Ich ärgere/wundere mich an dieser Stelle auch durchaus über mich selbst….bzw verbuchen unter learnings…

  • Hmmm,

    ich bin ja mal gespannt was dabei herauskommt. Leider war ich persönlich nicht dabei und die Idee an und für sich finde ich super. Kleinere und feinere Gruppen fände ich ebenso sinnvoller.

    Gab es denn im Vorfeld vernünftige Umfeldanalysen, damit wirklich vernünftige Entscheidungen haben getroffen werden können?

    Ciao
    Andreas

  • @ Peter Claus Lamprecht: Ich möchte ja gar nicht mitspielen, sondern vergleichen können, ob das auf diesem Wege erfolgreicher ist…

    … ich bin also sehr gespannt, was bei Bernd Röthlingshöfer heraus kommt!

  • Nicht alles zunichte machen Jungs, ich war nicht dabei – aber ich möchte einfach gratulieren – tolle Leistung – egal ob das Pixeldingdaredeyesportal funzt oder nicht – das Ziel habt ihr erreicht!

Kommentieren