Sonstiges

Fotoflexer: online Bilder editieren

Techrunch powered Fotoflexer hoch: FotoFlexer, which we first covered in August, continues to be my favorite online photo editing tool out of a batch of…many.

Und kündigt zwei neue Funktionen an: Morphing und das zügige Ausschneiden von Objekten inkl. dem sog. Smart Resize, was dazu verwendet wird. Verdammt gut diese Funktion! Und das alles online. Schaut Euch das Video dazu an, dann wirds klarer, was ich meine.

Nun muss ich an Edelbild.de denken, von denen ich erfahren habe, dass die im Januar live gehen. Tools wie Fotoflexer zeigen, dass man auf dem technischen Gebiet das Race so kaum gewinnen kann, wenn man nicht gerade einen Haufen Zeit und in verdammt gute Entwickler investiert. Die Mechanical Turk-Lösung von Edelbild wird wohl kaum für einfache wie auch mittlere Aufgaben ein Ansatz sein. In Zukunft angesichts solcher Tools wie Fotoflexer noch viel weniger, denn die werden früher oder später weitläufig bekannt sein. Ich gehe zudem davon aus, dass diese Services auch Batchbearbeitung von zahlreichen Bildern in einem Rutsch anbieten werden. So bleibt nur noch die komplexe Bildbearbeitung für den Kunden. Und das wiederum schränkt den Kundenkreis erneut ein. Hm…


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare

Kommentieren