Sonstiges

Flickr News: geotagging und places

Flickr fährt demnächst mit zwei Neuerungen auf: Flickr Places und ein verbessertes Visualisieren der geogetaggten Bilder (was ein Wort…). Beide versprechen, sehr interessant zu werden. Die Places-Lösung ist sicher die große Neuerung, die bessere Visualisierung dürfte möglicherweise beispielhaft für Usability-Probleme werden. Die immer dann auftraten, wenn man Bildmaterial mit Karten verknüpft hat, was selten wirklich Spaß gemacht hat. Bilder sagen mehr als Worte.

die Places-Seite:
flickr places
extrem lecker, oder?

und die neuartige Geotagging-Anzeige:
flickr geotagging

alle weiteren Infos dazu auf Techcrunch, die schon mal lunzen durften. Err, ja, Michael hat Recht:) „I wonder if founders Caterina Fake and Stewart Butterfield ever wish they hadn’t sold out to Yahoo so quickly, for just a rumored $30 million or so in 2005…


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

8 Kommentare

  • Diese Funktion finde ich wirklich nützlich wenn man Beispielsweise eine Stadt besuchen möchte und sich schon mal ein paar Bilder von den berühmten Plätzen ansehen kann. Allerdings werde ich nie ein Foto dort hochladen und geotaggen, weil ich zu große Bedenken wegen dem Datenschutz habe.

    mfg canni

  • Ja ich meine vorallem die Personen, aber auch Häuser und ähnliches. Denn wenn ich ein Bild von meinem Haus dort hochlade, kann jeder herausfinden wo ich wohne und das möchte ich nicht gerne im Internet preisgeben. Schließlich weis man auch nie genau was, wer, wo speichert und diese Daten eventuell wieder für Werbezwege verwendet.

  • ich nehme mal an, dass 99.99% der Bilder nicht vom eigenen Haus handeln, aber ich würde sie ja auch nicht hochladen;) Was aber eigentlich sinnlos ist, da du eine eigene Domain annahmegemäß hast und ich mir dadurch in aller Ruhe deine Wohnlage in Google Maps & Co.anschauen kann…

Kommentieren