Sonstiges

warum gibt es Hausnummern

die spannende Geschichte erzählt auf Futurezone

der Wiener Historiker Anton Tantner hat sich damit beschäftigt, wie die österreichischen Städte und Dörfer zu ihren Hausnummern gekommen sind. Er beschreibt, wie der moderne Staat sich selbst konstruiert, indem er Menschen und Häuser erfasst.

Primär ging es um die Vereinfachung des Rekrutierungsvorganges, aber auch um die Erhebung von Steuern und um Verbrechensbekämpfung.

via Schockwellenreiter


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

Kommentieren