Sonstiges

Asus EEE PC: 299 Euro

Synaxon hat schon mal die ersten Asus Billignotebooks bekommen:

Das kompakte aber dennoch komplett ausgestattete 7″ Notebook auf Linux Basis wir vorraussichtlich Ende Dezember den deutschen Markt erreichen und bei einem VK-Preis von 299,- EUR den Notebook Markt kräftig aufmischen.

Das Gerät präsentiert sich äußerst stabil und ist auch multimediatechnisch gut gerüstet, so hat es eine integrierte WebCam, WLan, Lautsprecher, USB Anschlüsse und einen Kartenleser für alle Gelegenheiten.

schaut sehr schnuckelig aus:)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

11 Kommentare

  • >vorraussichtlich Ende Dezember den deutschen Markt erreichen
    oha! noch vor der Grippewelle
    >Das Gerät präsentiert sich äußerst stabil
    oha! Vorbeugung durch Grippeschutzimpfung
    >und einen Kartenleser für alle Gelegenheiten.
    oha! nie verkehrt solche Übersichtskarten mit der Übersicht über die aktuelle Grippevirusausbreitung in der BRD.

    Mein Stofftaschentuch sah bei meiner letzten Grippe auch schnuckelig aus. Hatschie !!

  • also erstens ist das nicht vollständig ausgestattet, denn es hat keine Festplatte (sondern Flash) und es hat kein Windows (das letztere ist ein meinen Augen ein Plus, aber die Masse wird das wahrscheinlich anders sehen).

    Es ist schade, dass das Teil doch deutlich teurer geworden ist als am Anfang angekündigt und die 10″-Version komplett fehlt. Dachte ernsthaft daran, meiner Mutter so’n Teil zu schenken. Aber als Surfstation muss man bei der niedrigen Auflösung ja immer die mobile Version der Website ansteuern …

  • Hi,

    also das Gerät auf den Foto´s ist eines der ersten in Deutschland und wir durften es leider nicht behalten 😉

    Schade eigentlich, denn ich war recht beeindruckt und bin gespannt zu welchen Kursen dann die 10″ Maschine announced wird.

    BTW: Das 7″ Display ist ziemlich gut lesbar, eine größere Auflösung ist aus meiner Sicht eigentlich nicht notwendig und die Linux Version erinnert von der Bedienbarkeit ziemlich an Umbuntu, ist also recht intuitiv.

    Gruß

    Michael Schröder
    SYNAXON AG

    http://www.synaxon.de

  • ASUS EEE PC – Das OS gibt es schon…

    Nicht schlecht – die Hardware ist noch nicht erhältlich. Dafür läßt sich – wie der Inquirer gerade berichtet – das 1.8GB schwere Betriebssystem vom ASUS EEE PC  bereits runterladen:

    Versi…

  • Die neue Eee PC Welt von ASUS bunt, spannend und voller Gimmicks…

    Hi,
    wie bereits vor einer Woche berichtet, sind die ersten Samples des ASUS Eee PC´s im Umlauf. Auch wir durften eines der ersten Geräte live testen und waren begeistert.

    Nun nur eine Woche danach, bringt ASUS erneut mehr Licht in die Angelegenheit,…

Kommentieren