Sonstiges

die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener

sarahherrrrrlich, schaue gerade die Folge 24 (von 30) auf Arte. Trüffelhuhn… mein Gott, mir läuft das Wasser im Mund zusammen… Wikipedia über die Serie: Anfang 2007 sendete arte Wieners Kochsendung Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener. Dafür reiste sie durch verschiedene französische Regionen und lernte bei unterschiedlichen Wirten und Köchen regionale Spezialitäten kennen, die sie nachkochte. Die zweite Staffel dieser Serie wird seit Anfang Oktober auf Arte ausgestrahlt.

Siehe hierzu Arte und drank denken, die Sendung kann man sich sieben Tage nach Ausstrahlung im Netz anschauen. Beim Schokoladenkönig (Mi, 31.10.) bin ich fast vor Zuckerschockbegeisterung gestorben:)

So, und zur Abwechslung schaue ich mir jetzt Full Metal Jacket nebenbei an. Ihr Schneewittchen, ihr;))


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
Online-Marketingmanager (mit Social Media) (m/w/d)
Ernst Klett Sprachen GmbH in Stuttgart
Social Media Manager (d/w/m)
Aktion gegen den Hunger gGmbH in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

16 Kommentare

  • Ist das nicht eine herrliche Sendung? Relaxed, schön gefilmt, mit einer tollen, mild ironischen Erzählerin… Klasse!

  • das ist jetzt nicht dein Ernst Rob? Du machst Werbung für die? Die gute Frau Wiener zeigt in ihrer Sendung wie man Foie Gras zubereitet. Wie sicherlich bekanntlich, ist die Herstellung von Gänsestopfleber in Deutschland verboten (Deutschland ist trotzdem noch 5 größter Abnehmer der in Frankreich hergestellten Ware). Die Herstellung ist für die armen Viecher eine endlose Qual. Bis zu diesem Zeitpunkt fand ich die Sendung damals noch ganz ok, mittlerweile eher Geschmacklos. Appetit bekomm ich da auch nicht, eher das Kotzen.

  • Hab gestern auch zufällig reingezappt und bin sofort hängen geblieben. Das war schon Folge 24 von 30? Wie konnte das an mit vorübergehen? Eine herrlich entspannte Kochsendung gegenüber Stressmacher Mälzer und Co.

  • Oh nein, Rob. Bitte nicht. Meine Eltern schauen diese Sendung immer an. Ich kanns mittlerweile nicht mehr sehen/hören oder davon lesen… 🙁

  • Frau Wiener rockt. Ich bin über meine Liebste, die es regelmäßig ansieht darauf gestoßen. Was gibt es nur für leckeres Essen in Frankreich. Selbst die Billigprodukte schmecken dort besser als manch ein Markenkram, den es hierzulande zu kaufen gibt.

  • Quellangabe? Siehe oben Arte-Link und sonst kann ich halt leider keine Direktlinks zu einer geschauten Fernsehsendung setzen:)) Ich weiß, es ist Wochenende, da lesen sich Texte schwerer, kicher:)))

  • ..super „arte+7“, kenne ich noch nicht?
    Dann kann ich jetzt also auch in meiner neuen Wahlheimat Chile solide euro Kunst geniessen 🙂
    …nicht so schnell bitte:

    „Um dieses Video zu sehen, müssen Sie in Deutschland, Frankreich, Guadeloupe, Französisch-Guayana, Martinique, Reunion, Französisch-Polynesien, St. Pierre und Miquelon, Wallis und Futuna, Mayotte, Neukaledonien oder Französische Südgebiete wohnen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.“

    ..waere ja auch zu schoen gewessen.
    Aber die Begruendung ist mir schleierhaft?

  • schnüff – das war heute leider die letzte Folge. Und Sie war echt gerührt, die Gute, bei der Überraschungsparty.