Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

13 Kommentare

  • Und so unnütz wie ein Teetassenwärmer. Tee will zelebriert sein. Tee ist kein Getränk, das man aus den Augen verliert. Tee shmeckt in aller Regel gruselig, widmet man dem Tee nicht die nötige aufmerksamkeit. Da hilft auch kein Penguin, der zwar den Teebeutel hebt und senkt, aber eben nicht dafür sorgt, dass man seinen Tee zur angemessenen Zeit mit der angemessenen Ruhe trinkt.

    Kein Dismo, dass man einem echten Teetrinker schenken sollte. 😉

  • Eignet sich bestimmt als nettes Weihnachtsgeschenk! Wer es virtueller mag, kann auf WhatsYourPlace Lieblingsorte verschenken…
    Hoffe, soviel Schleichwerbung ist erlaubt 😉

  • Aber Teebeutel sind doch nichts für einen wirklichen Teekenner. Und wer sich richtig guten Tee leistet, nimmt sich auch die Zeit für die Zubereitung.

  • Wenigstens habe ich das Ding jetzt mal in Aktion gesehen. Als das vor acht Jahren herauskam, hatte ich die Sorge, dass der Schnabel hochschnellt und der Tee zwar zeitgenau gebrüht, aber Wand und Tisch fleckig sind.

  • Tee will zelebriert sein? Unsinn 😉

    Hier im „Mutterland des Tees“ wird auch nur einfach ein Teebeutel in den Becher geknallt und gut ist. Allerdings ohne Bindfaden dran, die sind recht selten. Stattdessen wird der Teebeutel mit dem Loeffel aus dem Becher gefischt, Milch und nach Bedarf Zucker hinzugefuegt und fertig. Dafuer aber auch den ganzen Tag ueber, ich kenne Haeuser wo der Wasserkessel eigentlich nie richtig kalt wird.

  • Wenn man keinen Teebeutel verwenden will, dann kann man ja auch ein Teeei oder sonstwas an dem Schnabel befestigen. Oder wird das dem Kleinen dann zu schwer?

  • […] Basic Thinking Blog | bevor der Tee ungenießbar wird … einfach genial … der Geschenktipp für Tee-Trinker … (tags: produkte zielpublikum lebensmittel) Artikelansicht: Artikel anzeigen Blog-Tags: No Tags Direktaufrufe: 1 Views Abgelegt unter: Links Trackback-Link: TrackBack URI Artikel-Adresse: Permalink-URI  Keine Kommentare – jetzt Kommentar schreiben » Noch keine Kommentare. RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. Einen Kommentar hinterlassen […]

  • @Armin
    Wo ist das Mutterland des Tees … Und nur weil Teebeutel bequem sind, heißt das nicht, dass in den Teebeuteln der beste Tee ist.

    Wann immer ich nicht nur schnell meinen Durst löschen will, sondern auch noch die ganze Blume des Tees haben will, ist ein Teebeutel aus der Supermarktdistribution das letzte was ich will. Dann aber nehme ich mir Zeit und trinke gepflegt Tee. So kenne ich das von allen Teeliebhabern, die neben dem Teebeutel im Schächtelchen immer auch andere Teebehälter haben und andere Aufgußmethoden für den Tee, der lose in der galvanisierten Blechdose aufbewahrt wird und über kleine Teeläden verkauft wird.

Kommentieren