Sonstiges

LeWeb3

Dieter Rappold war mit dabei in Paris und dieses Mal hats ihm anscheinend gut gefallen wie auch gut gemundet:) Und diesmal keine „Skandale“? Ne, irgendwie nicht. Letztes Jahr hatte Loic le Meur Sarkozy eingeladen, was vielen nicht gepasst hatte und für vehemente Kritiken sorgte. Vorletztes Jahr zeigte Mdm Six Apart Mena Trott einem Besucher die Zähne. Während sie in einem Vortrag ihr Unwohlsein über unnötig harte Kritiken im Netz ausdrückte und den trolligen Umgang miteinander beklagte, schickte der besagte Besucher (Ben Metcalfe, ehem. BBC) eine Message auf den Screen („IRC-Backchannel“, hey, damals gabs kein Twitter) hinter ihr: „Bullshit“. Was sie wiederum zum Anlass nahm, ihren Worte mit beredten Taten Folge zu leisten: „Who’s this asshole? F….“.* Ein köstlicher Moment menschlichen Daseins:)) Ach ja, wühl, das Video (.mov)

genaue Wortlaut fürs Geschichtsbuch: Who is dotBen? All day yesterday you’ve been an asshole to the people who’ve been in this town and I want to know why don’t you, why, what the fuck?


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

  • Auch diesmal gibt es einen IRC-Backchannel. btw 😉

    #leweb3 auf irc.freenode.net

    Und wären die Organisatoren dort drin gewesen, hätten sie auch gewusst, wo David Weinberger ist, denn so hat er leider keine Chance gehabt, seinen Talk zu geben, da er leider auf der falschen Seite der Bühne war (achja, dotBen war auch gestern mal kurz da drin).

    Was die Vorträge betrifft, die ich per Video so sehe, so ist es natürlich mal wieder durchwachsen und ich würde mir auch dort eine mehr Barcamp-artige Atmosphäre wünschen. D.h. jetzt nicht, dass man direkt ein Barcamp machen muss aber ein bisschen mehr Zuschauer-Partizipation kann ja nicht schaden.

    (meine Post dazu noch hier: http://mrtopf.de/blog/web20/leweb3-and-web-30/)

Kommentieren