Sonstiges

Speakers Corner eröffnet

Na, auch mal bloggen? Hier? Auf Speakers Corner? Auf diesem Blog? Speakers Corner? Was das ist? Wikipedia:

Speakers’ Corner („Ecke der Redner“) ist ein Versammlungsplatz am nordöstlichen Ende des Hyde Park in London, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Marble Arch. Hier kann traditionellerweise jeder ohne Anmeldung einen Vortrag zu einem beliebigen Thema halten und auf diesem Weg die Vorübergehenden um sich versammeln. Hinweisschilder weisen aber darauf hin, dass die Queen und die königliche Familie nicht Inhalt einer Rede sein dürfen. Dieses Recht stammt noch aus der Zeit, als an dieser Stelle noch die Galgen von Tyburn standen und die Verurteilten vor ihrer Hinrichtung noch ein letztes Mal das Wort ergreifen konnten.

Jeder der möchte, kann also das Wort ergreifen. Zu welchen Themen auch immer, die Dir auf dem Herzen liegen. Und hey, wegen einem Zweizeiler… spar Dir die Mühe;) Bedenke, einen Tausendzeiler wird wohl auch niemand lesen, es sei denn Du hast das Schreibtalent eines Norman Mailer oder Jean-Paul Sartre. Also, nicht zu kurz, nicht zu lang.

Wie?

Do’s:
1. ohne Anmeldung keinen Beitrag. Hier gehts lang zur Login-Seite.
2. Bevor Du Dich einloggens kannst, bekommst von mir per Mail Deinen Usernamen und das Passwort zugeschickt, also mail mich an: robert.basic + gmail.com
3. Dann auf Write – Posting gehen, Text reindaddeln
4. Kategorie Speakers Corner auswählen (und nur diese!)
5. Auf PUBLISH klicken
fertig! Der Beitrag wird nicht direkt veröffentlicht, sondern von mir freigegeben. Wenn Du nicht klarkommst, schreib mir halt eine Mail mit Deinem Text: robert.basic + gmail.com

Dont’s:
1. Keine Eigenwerbung noch sonstige Werbung pro einer Firma, PR-Bullshit wird gekillt
2. Keine Traktate pro Links/Rechtsextremisten, noch sonst irgendwelchen fanatischen Abhandlungen vs. die Menschheit, kein Porno, keine Kinderkacke, danke
3. keine Kurzbeiträge á la „schau mal diesen tollen Link“, geschenkt, das kann ich selbst:)
4. Bilder nicht breiter als 490 pixel, no Bitmaps

Alle Gastbeiträge werden gesammelt auf Speakers Corner veröffentlicht. Und ja, manchmal auch auf der normalen Startseite des Blogs.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

49 Kommentare

Kommentieren