Sonstiges

Alien vs Predator 2

war ja gestern im Kino in der o.g. Vorstellung. Und wie wars? Na ja, es war weder ein Horrorfilm noch ein SF-Streifen. Tja, wenn ich auf einer Skala von 0-100 den Film einsortieren müsste, würde ich ihn wohl eher in der unteren Hälfte ansiedeln. Im Gegensatz zu allen Alien/Predator-Filmen waren die Hauptfiguren mehr als schwach gezeichnet. Ob dann der eine oder die andere über die Filmklinge springen mussten, war so ziemlich egal. Wenns aber einem egal ist, baut sich kaum Spannung auf. Zudem war die Kameraführung in den Actionszenen so fahrig, dass es einem auch da den Spaß doch arg verdarb. Und die Monsterchen? Aufgrund der mächtig verwackelten Kameraführung konnte man die Monsterchen zwar kurz mal erblicken, doch richtig auch wieder nicht. War genau die falsche Mitte. Entweder gar nicht zeigen und Fantasie spielen lassen oder aber in voller Pracht auf die Leinwand bannen. So gesehen wars der schlechteste aller Alien/Predator-Filme. Als DVD im 10 Euro-Bereich reichts oder halt für den Videoverleih. So bleibt mir nur noch übrig, auf I Am Legend mit Will Smith zu verweisen;) Kommt ab 10. Januar in die Kinos.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

22 Kommentare

  • War da gestern ebenfalls drin. Nicht so prickelnd das ganze … vor allem weil ich dauernd das Gefühl hatte irgendeine Erklärung verpasst zu haben. Warum kommt z.B. gleich die Nationalgarde, wenn ein paar Teenies im Schwimmbad „angegriffen“ werden und ein Kraftwerk explodiert?

    Egal .. „I am Legend“ ist nicht schlecht, wenn man auf Robinson Crusoe Filme steht. Schau’s dir mal an 😉

  • hatte nie vor den film zu sehen, deine rezension festigt mich dabei. da warte ich auch lieber auf i am legend, allerdings habe ich jetzt auch richtig lust auf einen action-kracher mit bruce willis (hmm… vielleicht rausgehen und ausleihen?)

  • Danke für die Review. Werd mir dann auch die Variante DVD antun, ist billiger als Kino.

    Wegen ‚I am Legend‘: hatte glücklicher Weise die Gelegenheit das Ding schon in den US & A zu schauen – also Review gilt leider das gleiche wie AvP2: Spart es euch!! Einzig für die schauspielerische Leistung könnte der liebe Willi gelobt werden. Die Story ist dermasen Mieß vom Buch umgesetzt, daher weiß man leider schon nach 15 Min. wie der Film ausgeht.

    Lieber Buch lesen! Kann ich nur empfehlen 🙂

  • Sorry :-).
    Aber man möchte andere Leute doch vor der sinnlosen Zeitverschwendung retten, da man sogar volle 2 Stunden hergibt.

    Aber als Wiedergutmachung die postiven Beispiele für:
    Shooter: Interessanter Thriller mit ‚undexpected double-crossed‘ Storyboard.
    Hot Fuzz: Tiefer britischer Humor in welchem ein Londoner ‚überflieger Cop‘ in ein beschauliches Dörfchen versetzt wird. (Von und mit Simon Pegg auch bekannt aus ‚Shawn of the dead‘)

    Bitte beides in Originalton anschauen 🙂

  • *SPOILER* Zu „I am Legend“ … habe ihn auch schon sehen können und tja, also bis zu dem Zeitpunkt als sein Hund stirbt ist alles wunderbar, aber dann wird’s sehr wirr … warum ist da die Frau? Und warum interessiert es ihn überhaupt nicht, dass der Anführer der „Vampire“ scheinbar seine Falle nachgebaut hat? Naja … man hat das Gefühl die Drehbuchautoren haben da nach einem Bier zu viel keine Lust mehr gehabt und ein schnelles Ende gesucht 🙁 Schade …

  • War gestern auch in Alien vs Predator 2. Der Film is so ziemlich das schlechteste was man aus dem Thema machen konnte. Die Einwohner die angegriffen werden fragen sich die ganze Zeit was los ist aber man selbst als Zuschauer kennt die Antwort ja eh schon die ganze Zeit. Die Kampszenen sind mehr als schlecht, nur verwackelte Nahaufnahmen. Und von wegen „unzensiert im Kino“….den Film hätte man so wie er ist im TV zeigen können. Alles in allem ist der Film selbst für Alien Fans nicht brauchbar. Spart euch das Geld.

  • Ja ich war auch mit Chris im Kino.. und mit Fabi und Marko xD

    Lol war das ein scheiss tag.. erst der schlechte film !!! dann die lange warte zeit beim woodys!!! dann noch die s-bahn verpasst –> Minicar bestellt..

    30€ anstatt 8,50€ sowie geplant.. und ich sags nochmal scheiss Tag!!!

  • Hab AVP2 auch gesehen und war wieder einmal bitter enttäuscht.
    Und hinsichtlich I AM LEGEND nochmehr… erste Stunde grandios,
    zweite totaler Schrott…bin mir sicher, der Regisseur musste umschreiben.

  • Habe mir AvP-R angetan. Als Alien + Predator-Fan war das
    für mich auf jedenfall ein muss.

    Kann mich dem Geschriebenen nur anschließen.
    War der schlechteste (aller 8!) A-P-Filme, Kameraführung war extem mies,
    der Predator war taub-blind und der mieseste Schütze ever,
    und die Story kam mir aus Arac Attack bekannt vor,
    wobei der Film wenigstens noch einen hohen Trash-Faktor vorweisen kann.

    Schad schad,
    bleibt nur die Hoffnung auf eine Fortsetzung, irgendwann
    muss doch mal ein guter AvP-Film entstehen.

    gruß

Kommentieren