Sonstiges

der Traum vom Fliegen

kommt mit einem Stück Datenbrille, Modellflieger und einer Kamera, die den Kopfbewegungen folgt, auch etwas näher, wow… wirklich faszinierend: Nur fliegen ist schöner


Vergleiche aktuelle Prepaid-Tarife

Gib nicht zu viel Geld für deinen Prepaid-Tarif aus! Mit unserem Vergleichsrechner kannst du genau nach dem günstigsten Prepaid-Angebot suchen, der zu dir passt – und bares Geld sparen. Worauf wartest du noch? Probiere es direkt aus!

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • Ja, das mit dem Video-Downlink beim Modellfliegen ist ne lustige Sache, aber nach meiner Erfahrung vom Modellfliegen ist es wahrscheinlich einfacher, ein richtiges Flugzeug zu fliegen. Wenn man drinsitzt, darf man die „Messwerte“ vom „Popometer“ nicht vernachlässigen.
    Schon mal an nen UL-Schein gedacht..?

  • dazu passen könnte die geschichte mit dem selbstfliegenden flugzeug, das auf dem 24c4 kongress vorgestellt wurde, da kümmert sich das flugzeug selber ums richtig fliegen und man kann entspannt die aussicht geniessen (ohne das man abstürzt, nen flugschein machem muss etc.)

Kommentieren