Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

10 Kommentare

  • Die Gestik passt nicht zu dem Gesagten. Ausweichend und unsicher an manchen Stellen.

    Sehr interessant um etwas über die Persönlichkeit des hochgelobten Visionärs zu erfahren.

  • Nanu, fast nur hämische Kommentare?

    Ist wohl eine Art Reflexhandlung, wenn man mit jemandem konfrontiert wird, der auf die eine oder andere Art erfolgreich ist. Man verspürt dann den Drang, den Überflieger wieder ein bißchen dem Rest der Welt anzupassen, damit er faßbar wird und man sich sagen kann: och, sooo toll isser nu ooch nech ;-). Ähnliches kann man bei Dopingdiskussionen über Spitzensportler beobachten…

    Ist doch schön, daß er menschliche Seiten zeigt. Herrje, trotz allem ist er erst 23, was für ein cool-abgeklärtes Arschloch erwartet ihr denn?

  • Was sind denn das für Kommentare hier?
    Nur Neid und Missgunst?
    Ich finde ihn erfrischen und ganz schon normal. Dass er manchen fragen ausweichen muss ergibt sich schon aus dem Fakt, dass er 23 ist und eine Unternehmen mit dem gleichen Wert betreibt wie FORD.

  • Der Unternehmenswert ist auch nur theoretisch!
    Aber das Potential von facebook ist einfach gigantisch.
    Ich gönn’s Mr. Zuckerberg!

  • naja, der wert ist dann ganz praktisch, wenn jemand bereit ist die dollars übern tisch zu reichen.
    da gibts wohl derzeit mehrere, die das sofort machen würden. MS hats ja schon zum teil gemacht. von einer aktiengesellschaft mal ganz zu schweigen.

  • Jepp, ich gönne es ihm persönlich auch. Hatte halt zum richtigen Zeitpunkt DIE richtige Idee.
    Will nur hoffen, dass er nicht irgendwann einen Abflug macht und die Weltherrschaft an sich reißen möchte, denn das ist nur mir vergönnt. hrhr 😉

Kommentieren