Sonstiges

MS Office Dateiformate vollends freigegeben

nachdem vorher nur bestimmte Organisationen die Formatbescheibungen (.doc, .ppt, .xls) erhalten hatten, wird Microsoft ab Februar 08 das nun jedem zur Verfügung stellen (auf Sourceforge, .bin). Mehr dazu auf Golem. Zudem möchte MS mithelfen, Konverter für OOXML zu entwickeln (siehe Kritik), leider nicht für Open Document. Heise erklärt bzw. mutmaßt, warum Microsoft das tun möchte. Ach ja, man kann wohl davon ausgehen, dass es SUN und den Open Office Entwicklern damit nun nicht mehr so allzu schwer fallen dürfte, Korrekturen bei den bisherigen Konvertern vorzunehmen, die ja wohl einige kennen werden, wenn man in OO ein MS-Office File importiert (weiß nicht, inwiefern SUN OO soweit bei den Konverten unterstütz hat, da sie mit Sicherheit von MS die Beschreibungen erhalten haben dürften, aber externen OO-Entwicklern keinen Einblick gewähren durfte).


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

Kommentieren