Sonstiges

Instapaper für Blogger

idealer Dienst, Instapaper, der simpler nicht sein könnte. Bei mir läuft es so: Scannen. Wenn ich was Interessantes sehe, bookmarke ich das in FF (rechte Maus, Lesezeichen für diese Seite hinzufügen, Ordner auswählen, OK). Nervt etwas.

Besser: Instapaper. Bookmarklet „Read Later“ (ein Bookmark mit Java Script Funktion) in Lesezeichenleiste ziehen. Sobald man eine Seite sieht, auf „Read Later“ klicken, fertig. Wie fertig? Der Link wird im Hintergrund auf Instapaper gespeichert. Das sieht dann so aus, inkl. unread/read-Unterteilung:
Instapaper
– Artikelüberschrift des gespeicherten Links
– Name des Blogs
– Read Later = das Bookmarklet
– Skip = wird wohl heißen „will mir das später anschauen, nicht besonders heiß, mal abwarten“
– Klick auf Link = Link wird zu Recently Read verschoben
– Edit = man kann den Link auch kommentieren

Probierts mal aus, mir gefällt das Teil irgendwie besser als del.icio.us, das ich trotz Addon im FF, Sharing und Tagging nie so wirklich benutzt hatte. Angenehm ist btw der Registrierungsprozess. Man muss lediglich seine Mailaddie angeben (kann irgendeine sein, sprich Username „siuhsi78f87“), Passwort ist optional. Es kommt auch keine Mail mit Zwangsaktivierung. Die Mailadresse dient als Userzuordnung. Was auch Sinn macht, da das Bookmarken nicht unbedingt eine Geheimsache ist. Und wenn doch, gibt man eben später ein Passwort ein. Simple as that!


Neue Stellenangebote

(Junior) Social Media Manager (m/f/d)
IUBH Internationale Hochschule in Berlin
Digital Marketing Manager (m/f/d)
Uniper SE in Düsseldorf
Product Manager Marketing Solutions (m/w/d)
XING Marketing Solutions GmbH in Hamburg

Alle Stellenanzeigen


via wirres


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

13 Kommentare

Kommentieren