Sonstiges

zwei Fragen

zwei Mails:)

1.

Ich arbeite fuer xyz, eine online Agentur in London, spezialisiert auf abc. Nachdem wir fuer unsere Kunden nicht nur UK weit, sondern auch auf interantionaler Ebene Online-Kampagnen entwickeln, pflegen wir u.a. eine Datenbank ueber interessante/einflussreiche Blogs in Deutschland. Wir haben auch deine website, www.basicthinking.de/blog/, gelistet und hoffen, dass du damit einverstanden bist. Unser Ziel ist, diese Datenbank u.a hinsichtlich website stats immer auf dem aktuellsten Stand zu halten. Wuerde es dir daher etwas ausmachen uns zu mailen, wieviele monthly unique users deine website aufweist? Falls du keine Information ueber unique users hast, wuerden wir uns auch ueber Angaben w.z.B total visits (innerhalb eines Zeitraumes) freuen. Jede Informatiopn is hilfreich fuer uns.

Warum sol ich jemanden helfen, seine Brötchen zu verdienen, den ich weder kenne noch ich einsehe, dem zuzuarbeiten, damit der seinen Umsatz festigen kann?? Oder sehe ich das falsch?

2.

Hi,

As you might know we’re organizing The Next Web Conference in April for the third time. Last year we introduced the first The Next Web Awards. with 85.000 votes it was already quite a success. We have changed the format a little bit and are focussing on European Startups and technology companies. As we believe that the European Internet scene is not only growing but also professionalising we would want to pick out the best european companies out there.

For The Next Web awards we are teaming up with the biggest blogs in each country (thenextweb.org, Techcrunch France, TechCrunch UK and Loogic (Spain) I’d like to know if Basicthinking is interested in becoming one of the Blog co-hosts of The Next Web Awards.

The Award ceremony will take place on the second day of The Next Web Conference, during the plenary session (at the end of the day). We will announce these awards as a joint effort between the biggest blogs in Europe and we’ll do cross promotion on the blogs. We’re planning to announce the nomination round of the awards on Friday (so there is some time pressure).

Looking forward to your reply.

Kennt jemand diese Konferenz und versteht überhaupt, was ich machen soll???


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

25 Kommentare

  • Zum ersten Brief: Hab sowas Ähnliches auch schon mal bekommen, von einem Martin E. mit Google Mail Account. Er fragt nach einem Eintrag in eine Datenbank um dann Werbeplatz zu verkaufen. Zuerst Mail gelöscht, dann kam eine Nachfrage wieso ich nicht geantwortet habe. Als ich nach einer Website und Details gefragt habe, kam nie wieder was…

  • http://thenextweb.org/ ist eine ganz interessante Konferenz, ich überlege dieses Jahr hinzufahren. Für Blogger gibt es Karten zu reduzierten Konditionen, ein Blog je Land kann „Host“ werden – das wurde Dir wohl angeboten…

    Mach mal, dann können wir in Amsterdam ein Bierchen trinken…

  • Ich stimme Jürgen zu. Kräftig die Werbetrommel rühren: Zur Abstimmung aufrufen, über die Nominierten schreiben etc. Fraglich nur, ob Du da auch kritisch schreiben kannst. Wenn nicht, Finger weg, gerade das macht Deinen Blog ja so spannend. Aber das hast Du ja eh schon öfters diskutiert, insofern habe ich da keine Bedenken 🙂

  • Hier: http://2008.thenextweb.org/bloggers/

    Blog Partner:
    Are you the biggest and most influential blogger in your country, then you might want to become our blogpartner.

    How do I become a Blog partner?
    – We’ll invite you (if we missed you for some blurry reason, mail babette)

    What do I get as a Blog Partner?
    – Blog partners get a press pass
    – Your logo on the conference website
    – Special treatment by Boris

    Mausi?

  • Host heißt Gastgeber / Moderator. In diesem Fall wohl eher Gastgeber. Also Du sollst mit Deinem Blog einen der Hintermänner/frauen des Award stellen. So wird man als Award bekannt und akzeptiert.

  • Oli, all: Seid ein Schatz und ich wohl ein faules Aas. Also: KOnfi ist seriös, schon mal der wichtigste Punkt. Du Oli fährst nach Holand. Auch gut, war nur einmal in Amsterdam. Jetzt muss ich noch schauen, ob ich Zeit habe. Cool. Und das mit dem Host kapiere ich so langsam.

  • We simply though you were the most influential blogger in your country and we hope you want to work with us! Looking forward to meeting you, and your readers, in Amsterdam in April.

  • Die haben doch einen hübschen Auftritt. Das „was“ wird mehr oder minder gut auf deren Unterseite „conference“ erklärt. Ein Teilnahme-Pass kostet scheinbar 750 bzw. 550 Euro.

  • @Robert Basic
    In France, Spain and the UK I already knew all bloggers. I asked my friend Felix Petersen if he knew what was the biggest German blog and he mentioned Basicthinking.
    Germany has a thriving web2.0 scene and I hope we will see a lot of German companies nominated for a The Next Web Award.
    Would be cool working with you and meeting you in Amsterdam.

    Patrick

    My German is really bad 🙁 sorry.

  • Irgendwie verwirrt mich diese Seite, die Oliver oben genannt hat. Einerseits heisst es, man bekomme 500 Euro discount für den Eintritt (womit es immer noch 250 Euro wären) und andererseits heisst es, dass man einen Press Pass bekomme.

    Ja was denn nun? Braucht man trotz Press Pass noch eine Eintrittskarte? *grübel*

  • Die Konferenz klingt ja interessant, aber da zurselben Zeit die re:publica ist, fahre ich lieber nach Berlin. Ist auch günstiger und mehr inhaltliche Programmpunkte, die mich interessieren.

  • @BloggingTom we’ve had over 150 requests for a press pass from bloggers (almost everybody has a blog nowadays..). We only have limited space for press, so we needed to find a way to make a distinction between BIG technology blogs and bloggers.

    That is why we have a discount for nloggers who like to cover the conference. The biggest technology blogs (like basicthinking) can become a blog partner and will get a free press pass.

    I hope things are clear now.

  • oups, Patrick, as i see, im in Berlin right at that time. So, we have a little problem. If it doesnt matter to you that i wont come its ok. If not? Alternative B: plz contact Alexander Huelsing from the blog „Deutsche Startups“ http://www.deutsche-startups.de/kontakt/kontakt/ They’re blogging daily about the startup scene and are quite well known (among the startup scene, but that is exactly what you are looking for;).

  • haha du hast mit vielen angeboten zu kämpfen ich seh schon…ich traue mittlerweile keiner englischsprachigen mail mehr..seit dem ominösen SPAM-Geschäftsmail….bei den ich milliongelder einsacken kann…

  • Hinter der Konferenz stehen die Jungs in den weißen Anzügen, u.a. auf der Web 2.0 Expo Berlin oder in Michael Arringtons Wohnzimmer (Werbung für ihr startup fleck.com) – gibt’s ein nettes Video auf Youtube zu.

    Ich würde es an deiner Stelle machen, sind echt nett die Jungs.

  • danke für den Hinweis, jetzt hab ichs optisch auch. Nur bringt das nüscht, ne, lass mal, Deutsche Startups haben Zeit und passen gut. Wenn die Jungs da anklopfen. Werden sie wohl.

  • Viele Grüße vom einzigen deutschen Startup (andUNITE – http://www.andunite.com) , das hier auf der „The Next Web“ 2008 in Amsterdam präsentiert hat. Großes Event, klasse Location, viele Leute aus aller Welt – mal ein spannender Blick über den (deutschen) Tellerrand hinaus…

Kommentieren