Sonstiges

Townster endgültig geschreddert?

nachdem man im November von Townster wegen internem Krach nix Gutes vernommen hatte, war es zunächst unklar, ob der Dienst weiterhin existieren wird oder nicht. Nun erreicht mich eine Mail (wen noch?), dass Townster seit einer Woche nicht mehr zu erreichen sei. Newsletter würden aber ankommen. RIP oder live?

Fragt mich bitte nicht, was Townster eigentlich war. Das konnte ich damals nicht beantworten, kann ich heute auch nicht. Irgendwas mit Social Networking, Karten und lokalen Events?

Update via Mail:


Neue Stellenangebote

Social Media- und PR-Manager (m/w/d)
EWR Aktiengesellschaft in Worms
Social Media Manager (w/m/d)
Porta Service & Beratungs GmbH & Co. KG in Porta Westfalica
Social Media- & PR Manager (m/w/d)
AllOfficecenters GmbH in Frankfurt am Main

Alle Stellenanzeigen



LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Ähm, habe eben auf den Link zu townster.de geklickt, jetzt geht´s auf einmal wieder. Komisch. Du kannst Dir 100Pro sicher sein, das ich seit einer Woche eine Fehlermeldung mit verschiedene Rechner und Zugänge hatte, sonst hätte ich Dir nicht geschrieben. Schade, das ich kein Screenshot gemacht habe. Da stand nur townster.de und irgendwas mit nginx / ngix mit Versionnummer oder ähnliches auf der Seite. Was sich da wohl im Hintergrund abspielt?

als ich die erste Mail bekam, wars genauso wie oben beschrieben. Nun geht Townster auf einmal. *schulterzuck*


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare

Kommentieren