Sonstiges

Schlaf Mammons

ich glaub, ich steig um: Reich werden im Schlaf

Der 22jährige holländische Student Yde van Deutekomm verdient tatsächlich seit 37 Tagen sein Geld im Schlaf. Wie er das macht? Auf seiner Webseite www.sleepingrich.com kann man via Webcam sehen, wie er schläft. Durch die enorme Medienhype hat er bisher mehr als 400.000 Besucher zählen können… Auf der Startseite gibt es eine Anzeige, die verrät, wieviel Geld van Deutekom bis jetzt im Schlaf verdient hat. Es sind derzeit knapp 14.000 USD.

Das ist ein Joke, oder? Wenn nicht, wird es bald die „Sleeping Blogosphere“ geben und viele, neue Spammails á la „Deine Nachbarin will keinen Sex, sie will nur schlafen“ geben:))


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

12 Kommentare

Kommentieren