Sonstiges

Safari not for Windows

laut Golem kommt Apples Browser mit einem fehlerhaften Lizenzapparat daher:

In den Lizenzbedingungen der Windows-Ausführung von Safari 3.1 heißt es unter Punkt 2: „Der Lizenzgeber erteilt Ihnen hiermit das Recht zur Installation und Benutzung einer Kopie der Apple Software auf jeweils einem Apple Computer.“ Wer sich daran hält, darf die Windows-Fassung von Safari somit auf keinem Windows-Rechner installieren

Verbuchen wir mal unter Kurioses:)) Hat jemand mittlerweile den Safari unter Windows Vista testen können und Geschwindigkeitsunterschiede zu den anderen Browsern festgestellt?

via medien-gerecht

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

16 Kommentare

  • hier läuft vista und safari 3.1 schnell und flüssig – unterschiede zum FF habe ich kaum bemerkt (einzig, dass die anzeige ein paar millisekunden verzögert ist – so ähnlich wie damals bei opera mE). ansonsten sehr passabel und nutzbar. wie schon an anderer stelle bemerkt, ist das developer-menü sehr interessant. zB kannst du dir die genauen größen und ladezeiten der dateien anschauen, sehr interessant, wenn mensch wissen will, wie was wann wo und wie lange geladen hat. quasi schon ein benchmark-tool für webdeveloper…

    robert, auch wenn du von apple-kram nicht viel hälst, testen schadet eigentlich nie.

    grüße

    -aki

  • Naja das mit den Ladezeiten kann man beim Firefox problemlos mit Addons nachrüsten. Ich selbst benutze dafür hauptsächlich Firebug

    Wie siehts denn aus mit der Darstellung? Kann ich den Windows Safari benutzen um zu testen wie Internetseiten darauf aussehen oder gibt es dann noch einen Unterschied zum Mac Safari?

  • Den Safari nutze ich nur auf meinem Ipod Touch, irgendwie gefällt mir dieser auf dem Pc nicht sonderlich. Wenn dann aber mal nützliche Plugins hinzukommen sollten wie Adblock Plus…, dann könnte es schon was werden.

  • zwischen win-safari und apple-sfari gibt es keinen unterschied. Abgesehen von standardbuttons die ja vom system festgelegt werden (aqua in osx, altbaxken in win ;)).

    safari ist hier mit vista sp1 sehr flott. schneller als der ie jedenfalls. webkit schafft mittlerweile bei acid übrigens 1oo/1oo

  • Geil. Sie liefern Safari als iTunes-Defaultupdate aus und wenn man nicht explizit das Häkchen im iTunes-Update bei „Safari Browser“ weg nimmt, verstösst man gegen die Lizenz. Naja, was soll man denn davon halten 🙂

  • Vielleicht ist es auch eine Falle? Jeder, der jetzt hier schreibt, dass er Safari unter Vista ausprobiert hat, wird postwendend von Apple abgemahnt und Robert streicht ne Provision ein… 😉

  • Kaum Unterschiede. Aber das Design ist grottig. Kann man andere Suchmaschinen als Yahoo oder Google einbinden? Speziell die Länderversionen?

    Ach ja: Ich hätte gerne die Engloscher Version von Safari installiert. Aber da wird automatisch deutsch draus. Liegt das am Itunes?

  • Safari ist instabil und stürzt häufig bei flash ab. Der neue Operabrowser soll sehr schnell sein (hab ich gehört)

  • total bescheuert, hab den ne zeit lang auf Vista benutzt.

    – langsamer als FF + Fasterfox

    eigentlich schon das KO aber

    – WMP-Plugin funktioniert nicht
    – So gut wie keine Erweiterungsmöglichkeiten
    – Hatte öfter Probleme mit der Schrift
    – Diverse kleinerer Bugs, z.B. Flash im Vollbildmodus nicht bedienbar

    Steve war zu selbstherrlich. iTunes ist ja schön gemacht, hat ja hauptsächlich wegen iPod und dem iStore Erfolg gehabt. Für Safari gibt es absolut keinen Verwendungszweck und bessere Alternativen.

    Ka es lief bis vor kurzem noch super bei Apple, aber seit Erscheinen des iPhones machen sie sich den Ruf zunichte. Steve du hast auch ne Menge Kohle und ne Menge erreicht, machs jetzt wie dein Kollege Bill….

  • Ich benutze selbst auf meinen Mac im Normalfall Firefox, nur ab und zu bin ich dann mit Safari unterwegs. Auf die Idee Safari zusätzlich auch noch auf mein Vista Rechner zu spielen, würde ich gar nicht kommen.

Kommentieren