Sonstiges

Blog-Einnahmen: Kurz-Check (Mithilfe)

ich stelle Euch die Umfragedaten als OpenOffice-Datei (.ods) und als Excel-Datei (.xls) im Rohformat vorab zur Verfügung. Wenn Ihr die Dateien aufmacht, findet Ihr rund 20 Datensätze, die in rot bzw. orange markiert wurden. Würdet Ihr mir bei den rot markierten Daten zustimmen, dass es sich um Unsinnsdaten handelt? Und bei den orange (oder lachsfarben?) markierten bin ich mir unsicher.

Ich werde daher die rot markierten Datensätze rausschmeißen. Die Orangenen nicht, es sei denn, ich bekomme Gegenteiliges von Euch zu hören. Teilt mir per Kommentar mit, welche IDs zusätzlich rausgeschmissen werden sollen. Habe noch einige Einzelzahlen in Lachsfarbe markiert, bei diesen Werten fehlt wohl ein Komma. Werde die letzten beiden Stellen als Nachkommastelle betrachten (xxxx => wird zu xx,xx). Oder?

Wenn diese Schleife erledigt ist, kann ich mich an die Auswertung dranmachen. Und nein, es lohnt sich nicht, über die Personen aufzuregen, die die offene Umfrage ausgenutzt haben, da damit eh zu rechnen war, thats weblife:)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

28 Kommentare

  • Ok, da sich keiner traut was zu schreiben, mach ich mal den Anfang. Robert vielen Dank für das zu Verfügung stellen der Daten. Aber mich beschleicht ein Gefühl, dass die meisten mit der Tabelle so ohne weitere Angaben nix anfangen können. Ich jedenfalls habe das Gefühl da würden noch irgendwelche Infos fehlen um die Tabelle verstehen zu können!

    PS: Vielleicht fehlt mir aber auch nur ein BWL Studium 😉

  • Ach schön, endlich mal wieder eine Löschdiskussion, hab ich schon lang nimmer gemacht.
    * 165 behalten, ist aber zu bemitleiden bei dem miesen Adsense eCPM
    * 202 bearbeiten und behalten
    * 209 & 212 behalten
    * 230 behalten
    * 247 behalten und Gratulation zur guten Direktwerbun

  • *165 : mit 30000 Mitautoren?? löschen…
    *202 : 30,29 €uro/Dollar und behalten
    * 209/212: behalten
    *230 : definitiv löschen
    *247: vielleicht sponsoring…
    *253 (nicht makiert): Zahlenspinnerei…. 324, 444….
    Das wäre wie 123 Besucher und 987 Pis einwenig eigenartig…..

    btw. findet man seine eigenen Daten ja wieder…
    Also würde ich sagen, dass die Löschkandidaten sich einfach bei dir über das Email-Direkt-Nicht-Beitrag-Kontaktformular melden sollen sonst wech…

  • Die Idee finde ich gut, viele Infos im Netz entbehren ja oft der glaubwürdigkeit. Ich unterstütze jetzt Contaxe, adsense ist zwar der Größte, aber…

  • Hi!

    Ich kenne solche Auswertungen und bewundere es, wie viel Arbeit Du auf Dich nimmst!

    Ich kann zu den einzelnen Zahlen nicht viel sagen, bin aber beeindruckt, was andere so verdienen!

  • Wird man beim Bloggen reich?…

    Diese Frage wurde mir (vermutlich auf Grund fehlender Werbung hier) noch nicht gestellt. Wer auf der Suche nach einer Antwort darauf ist, kann sich bei Robert Basic informieren. Er hat eine kleine Umfrage über die Einnahmen gestartet und web2.0-typisc…

  • Also Robert, ich will ja nun net wirklich nichts eigentlich gegen die Tabelle sagen, aber irgend wie sieht das ganze net glaubwürdig aus. Am besten wäre es wenn du die Umfrage mit ein paar 100 Leute machst, per Email versand zur Umfrage…usw. ich denke da werden besser Ergebnisse erscheinen die mehr Aussagekraft haben als diese. Dennoch weiter so….

    Was die rot Markierten angeht. Alle sehr Fragwürdig und fast alle schnell raus^^

  • Ui, das mit dem Alter hat aber nicht so hingehauen wie es sollte, oder? Sieht so aus als hätten manche das Alter des Blogs und manche das Alter der Autors angegeben…

  • Soweit ich das einschätzen kann, sind deine Verbesserungsvorschläge schlüssig zumindest ist die Gefahr hoch, dass es da nicht ganz richtig zu geht.

  • @Robert: behalten, allerdings die Zahl der Autoren mal von 30.000 runterschrauben auf 0. Hab ich wohl die Besucheranzahl doppelt bzw. ins falsche Feld eingetragen…

    @Thomas: die Anzahl der Pageimpressions ist auf Basis von Google Analytics, die Anzahl der Adsense-Pageimpressions ist geringer, da nicht auf jeder Seite Adsense drauf ist. Außerdem dürfte auch klar sein, dass sich User, die sich länger auf einer Seite aufhalten nicht gleichzeitig Werbung anklicken können. Ist halt keine MFA-Seite. Und: mit meinem eCPM bin ich zufrieden!

    @Fritten: nix löschen, hab mich nur vertippt… 🙂

  • @#9: Und welche Hundert sollen das sein?
    Sobald Robert XY Blogger auswählt ist die Statistik unbrauchbarer als zuvor.
    Das ist genauso ein Schwachsinn wie in einigen voyeuristisch veranlagten Haushalten so kleine Boxen aufstellen zu wollen um damit das Qoutenverhalten im deutschen Dumm-TV abzuleiten.

    Die Umfrage ist brauchbar aber halt offen zugänglich. Jeder Lurch kann Daten eintragen aber wenn nur die Creme de la Creme befragt wird, kannst du kein objektives Bild für die deutsche Bloggemeinde bekommen.

    LimeSurvey war ein Versuch wert und sollte verfolgt werden, sinnvoller wäre vielleicht eine passwortgeschützte Umfrage, wobei das Passwort via Emaillawine an Blogger gestreut wird und so ja nur an vertrauenswürdige Blogger weitergereicht wird. IP-Sperre und gut ist.

    Obwohl auch Schwachsinn, weil dann einige A+ mit Massen-Spam rechnen können und das pw ziemlich schnell public ist…

    Also einfach ein Ultimatum für die ReadFacts: Melden sonst Raus….

  • „Die Umfrage ist brauchbar aber halt offen zugänglich. Jeder Lurch kann Daten eintragen aber wenn nur die Creme de la Creme befragt wird, kannst du kein objektives Bild für die deutsche Bloggemeinde bekommen.

    LimeSurvey war ein Versuch wert und sollte verfolgt werden, sinnvoller wäre vielleicht eine passwortgeschützte Umfrage, wobei das Passwort via Emaillawine an Blogger gestreut wird und so ja nur an vertrauenswürdige Blogger weitergereicht wird. IP-Sperre und gut ist.“

    so meinte ich das in etwa…

  • Blogs bringen (kein) Geld!…

    So die weit verbreitete Meinung in der Blogosphäre. Und teilweise muss ich dem Recht geben. Die jährlich ermittelten Blog-Einnahmen bei Basic Thinking und meine Erfahrungen im Online-Marketing zeigen, dass sich mit weniger Aufwand über klassische Pr…

  • Hi,

    ID165 – löschen („zuviele Gastautoren)
    ID184 – löschen (keine Daten)
    ID185 – löschen (PI zu Besucher nicht wirklich möglich)
    ID208 – löschen (keine Daten)
    ID209 – lassen (Daten sind stimmig)
    ID212 – löschen (Paid Link viel zu hoch)
    ID215 – lassen (auch wenn Einnahmen nicht wirklich vorhanden sind)
    ID223 – löschen (Alter zu niedrig für diese Einnahmen)
    ID230 – löschen (zu Hohe Amazon Einnahmen…)
    ID266 – löschen (zuviele Autoren)
    ID305 – löschen (PI zu Besucher nicht möglich)
    ID307 – löschen (zu wenig Daten für das Alter)
    ID308 – lassen (möglich)
    ID309 – lassen (gut möglich wenn das Thema Einnahmen erst seit kurzem gestartet wurde)
    ID322 – löschen (keine Daten)

Kommentieren