Sonstiges

bum chacka bum

na also, geht doch, nicht immer die klassische Meldung „wir sind da, testet uns“, sondern auch mal was Mutiges von Popula.de, einem neuen Event-Startup. Mutig? Na ja, mutig kann man das zwar auch nennen, besser wäre wohl kreativ zu sagen, immerhin soll ein Produkt auch Fun mit sich bringen und nicht immer nur todernst daherkommen. Natürlich vermittelt Musik das noch am ehesten. Auch wenn diese Form nicht so neu ist, so nutzen dieses Mittel imho viel zu wenig Startups:

Link: sevenload.com

Sonst habe ich keinen blassen Schimmer, was das Teil kann, wird allerdings im Video besungen:)) Konzeptionell wird es interessant zu beobachten sein, ob Popula auch sprachlich den Spannungsbogen halten kann, wenn es im Alltag darum geht, die User zu beglücken. Immerhin legt das Video gewissermaßen die Stange etwas weiter nach oben. Das sowas prinzipiell geht, mit Sprache zu arbeiten und ein Branding zu erschaffen, zeigt ja Woot, die das aber auch wirklich weltklasse machen. Btw, wie heißt diese Gruppe, an die mich die Musik im Video erinnert? Irgendeine abgespacte Gruppe mit einem deutschen Namen glaube ich. Von der ich schon länger nix mehr gehört habe.

Update: Deichkind. Irgendwie kommt mir das ähnlich vor.

Deichkind – Limit – MyVideo

via Dittes

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

22 Kommentare

Kommentieren