Sonstiges

Web-Schwerstarbeiter

den mit einer Prise Humor zu nehmende Beitrag „How Much Time Does Web 2.0 Take?“ beinhaltet das, warum viele die Stirn runzeln und sich denken „wie zur Hölle soll man da noch Freizeit haben“:))

how much

Das betrifft ja nicht nur alle Tools zusammen, sondern jedes Tool für sich selbst. So kann man in Facebook oW 10 Stunden pro Tag verbringen. Aber letztlich muss ein jeder selber wissen, wieviel er für was aufbringt, so what. Die Grafik ist natürlich übersimplifiziert. Dennoch, es verdeutlicht, dass jeder Webanbieter um die Zeiteinheiten der User konkurriert. Obs nun Heise gegen Techieblogger ist oder Chats vs Twitter oder TV vs Onlinegames, spielt keine Rolle. Wa das für Startups bedeutet, habe ich mal hier aufzubröseln versucht.

via Read Write Web


Neue Stellenangebote

Performance Marketing Manager (m/w/d) Social Media in Voll- oder Teilzeit
Social DNA in Frankfurt am Main
Editor (m|f|d) – Schwerpunkt Social Media
C3 Creative Code and Content GmbH in Berlin
Senior/Lead Editor Social Media (m|f|d)
C3 Creative Code and Content GmbH in München

Alle Stellenanzeigen


mittwald

Werbung


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

Kommentieren