Sonstiges

Dr. RobLove rät

folgendes Kommentarmail erreicht mich zu einem etwas älterem Posting:

Ich habe mein steißbein vor ca. 10 jahren gebrochen, seitdem dut mir das sitzen, liegen usw. alles sehr weh vorallem beim sex ist das nicht mehr lustig wenn man nur am steißbein sitzt die ärzte haben gesagt da kann man nichts machen stimmt das oder gibt es da noch eine möglichkeit? Ich glaube nämlich das das falsch zusammengewachsen ist! Vielleicht weiß jemand rat!! Danke

Ja, kann ich mir gut vorstellen, da mich mein letzter Wirbel auch seit rund einem halben Jahr nervt, wenn ich mal länger auf einem harten Stuhl sitze, das kann ziemlich schmerzhaft sein. Aber hinsichtlich Deiner Liebesprobleme rate ich Dir, an die Schwerkraft zu denken und dementsprechend bestimmte Stellungen zu meiden. Die da wären:
– die stolze Königin
– der glühende Wacholder
– die ruhende Kugel (autsch!)
– die hitzige Sitzung (ultraautsch)
– die Bootsfahrt
– der Faulenzer
– die Wippe
– die portugisiesche Galeere
– die Tarantel
– die Hingabe
– upside down (Killer…)
– der Doppeldecker
– die verirrte Reiterin
– die Lotusblume
– die Amazone (sehr lecker, aber leider nicht drin… tja)

Aber es verbleiben ja genug Möglichkeiten und Variationen. Zur Not kann man auch auf einen Sitzring zurückgreifen, das hilft durchaus. Ja, äh, und sonst empfehle ich eine Ganz zum Arzt, nachdem Du diesen Artikel gelesen hast und dann immer noch Mut genug hast:))

Die Behandlung durch einen Arzt erfolgt durch rektales Einführen des Zeigefingers. Der Therapeut greift das Steißbein mit Zeigefinger und Daumen und zieht es vom Kreuzbein dorsal weg. Bei Erfolg dieser Behandlung stellt sich eine sofortige Linderung ein.

sit short, love long and prosper!


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

13 Kommentare

Kommentieren