Sonstiges

Videkommentare im Blog

so sieht das aus, nicht berauschend: WordPress Kommentare via Webcam. Ich wette, dass der Nachteil die Größe des Videos ist (schaut Euch das Verhalten dort am besten selbst an), die zugelassene Länge aber auch die leichte Durchnavigierbarkeit durch mehrere Videokommentare. Das muss blitzartig laden, ein Drüberschweben mit der Maus muss das Video bereits starten, ein Klick stoppen. Die Videofenster sollten nicht mal 100px groß sein, höchstens 32-64 Pixel, das reicht vollkommen. Dass die RSS-Abonnenten damit ausgeschlossen werden, ist imho verschhmerzbar, ebenso, dass man die Kommentare nicht so schnell „einsehen“ kann, dem man aber durch die o.g. Gegenmaßnahmen recht gut beikommen kann.

via vergessen


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

Kommentieren