Sonstiges

pl0gbar Frankfurt

das war das pl0gbar-Treffen gestern Abend (danke, P0uline, fürs Organisieren). In einer Lokation namens Home in Town (schick, gemütlich, kann ich gerne empfehlen, obwohl es keine Riesensteaks zum Essen gibt, hauptsächliche Nudelgerichte).

Der Inhaber (Jochen Nehr) -klein ist die Welt- ist zugleich Mitgesellschafter bei der altbekannten Seite New in Town, die irgendwie angesichts der Xings und StudiVZs die Kurve nicht gekratzt haben. So steht erst demnächst ein Relaunch der Seite an, damit sie einfacher zu bedienen sein wird, aber auch reichhaltigere Features anbietet. Interessant ist bei New in Town, dass sie sehr viel stärker ein real life Social Network organisieren als andere SNs. Die Seite dient lediglich dazu, um sich lokal kennenzulernen und miteinander was zu unternehmen, um es mal vereinfacht auszudrücken. Das unterscheidet sie im Kern von zahlreichen anderen SNs. Ist aber wie gesagt kein modernes Social Network, wie wir es heute kennen.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

Kommentieren