Sonstiges

Roodle: Bilderupload-Service

Alexander stellt auf seinem Blog Roodle.de vor. Auch Martin hat sich Roodle angeschaut und ist wie Alexander positiv gestimmt. Die Kommentare lesen sich nicht anders: Durchweg positiv. Aha…

Roodle Screen

Was ist Roodle? Die Featureliste sagt im Grunde genommen alles:
– Erstelle ein Bilderalbum
– Lade Freunde ein
– Sammle Bilder an einem Punkt
– Freunde brauchen keinen Login
– Bestelle günstige Fotoprodukte
Auf Roodle sammelst du mit deinen Freunden Bilder an einem Ort. Das erspart euch den lästigen CD-Austausch und langes Warten. Und das beste daran, Roodle ist kostenlos und deine Freunde müssen sich nicht registrieren!
Gleich und doch wieder anders. Ein shared folder, vergleichbar mit den Flickr-Groups.

Was mir daran gefällt? Simple Sprache, knackige Erklärungen, kein langes Blabla, einfache Bedienung, wenige Glitzer-Features, niedrige Eintrittsbarrieren, schon der Loginprozess ist schön schlank, Premiummodell ist von Beginn an mit eingebaut worden. Produkte, die schnell zum Punkt kommen, gefallen mir ja sowieso und sind ganz nach meinem Geschmack:) Also, anschauen, testen, wenn Ihr wollt, könnt Ihr in meinem Album Pics hochladen, um Euch Roodle anzuschauen.

Ach ja, ein Blog gibts auch. Kompliment an Andreas Fuchs. Ich wünsche Dir viele User an den Hals, die ähnlich wie ich und andere auch von der bestechenden Klarheit des Dienstes angetan sein werden hoffentlich. Ich wünsche Dir auch eine API an den Hals und weiterhin Mut zur Fokussierung, den Rest machen dann die User/Entwickler für Dich:) Und die kümmerliche Invite-Funktion kannste ja bei Gelegenheit ausbauen, sobald sich Roodle stabilisiert hat. Doch, ja, Roodle hat etwas vom Twitter-Charme an sich.

Kein Beta-Button und keine runden Ecken? Tja, es geht auch ohne. Noch so ein Pluspunkt:))


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

14 Kommentare

Kommentieren