Sonstiges

Windows Live Folder Share

bin beim Volker über Windows Folder Share gestolpert, mit dessen Hilfe man Dateien und Ordner zwischen mehreren PCs synhcronisieren kann (automatisch im Hintergrund). Zusätzlich kann man via Remote Access online auf seinen PC zugreifen, auf dem Folder Share installiert ist. Weiterhin ist es möglich, Files/Folders Bekannten freizugeben. Siehe dazu Bericht auf Life Hacker und dem Windows Vista Blog inkl. Screens.

Nutzt jemand diesen Service? Wie zufrieden seid Ihr? Ok, wenn Volker meint, er nutzt das, dann gehe ich davon aus, dass es schon mal nicht schlecht sein kann.

Wegen Sicherheit, in der Help steht:

FolderShare Beta ist ein sicheres Peer-to-Peer-Netzwerk (Zwei oder mehr Computer mit einer direkten Verbindung.) . Nur Sie selbst und von Ihnen eingeladene Mitglieder können Dateien in Ihrer FolderShare Beta-Bibliothek anzeigen und darauf zugreifen. Zur Sicherstellung des Datenschutzes werden alle Dateien, die über das Netzwerk ausgetauscht werden, von FolderShare Beta mit AES (Advanced Encryption Standard (Erweiterter Verschlüsselungsstandard). Ein Algorithmus, der zur Sicherung von über das Internet übertragenen Daten verwendet wird.) und SSL (Secure Sockets Layer (Sichere Sockelschicht). Ein Verschlüsselungsformat, mit dem gewährleistet wird, dass Informationen beim Senden im Internet geschützt werden. .) verschlüsselt und mithilfe von RSA (Eine Verschlüsselungstechnologie, die den Industriestandard für die bestmögliche Verschlüsselung von Daten darstellt, vor allem bei der Versendung über das Internet. Das Akronym steht für Rivest, Shamir und Adelman, die Entwickler der Techologie.) authentifiziert.

Systemvoraussetzungen:
OS:
* Microsoft Windows 2000
* Windows Server 2003
* Windows XP mit Service Pack 2
* Windows Vista
* Mac OSX 10.3.8

Internetbrowser:
* Internet Explorer 5.0 oder höher
* Firefox 1.0 oder höher
* Opera 7.x
* Safari


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare

  • Wen ich die Kombination Microsoft und Sicherheit höre, dann geht mir immer die Hutschnur hoch (obwohl mein Basecap gar keine Hutschnur hat)! Ich bin seit 1978 in der IT tätig, und ich habe wohl fast alle Produkte von Microsoft benutzt, die seither entstanden sind. Und noch keines gefunden, das wirklich sicher wäre.

    Also Live Folder Share – für mich ein klares nogo. Spätestens seit der Meldung, dass Microsoft verschiedenen Polizeibehörden einen USB-Hintertür-Schlüssel zum knacken von Windows-PCs anbietet, sind die für mich als Anbieter von „sicherer“ Software gestorben.

  • Ich habe bisher auch noch nichts davon gehört, aber würde es trotzdem gerne mal ausprobieren. Leider funktioniert schon die Installation bei mir nicht… Nach dem Download des MSI-Packets und dem Doppelklick darauf erfolgt eine Meldung, dass das Packet kaputt sein und die Installation bricht… Wirklich schade, da ich so etwas in der Art schon seit längerem suche…

  • Verwende es seit einigen Wochen und bin eigentlich ganz zufrieden damit, obwohl es eine Beta ist 😉

    Wenn man aber z.B. einen synchronisierten Ordner umbennennt, dann wird der auf der anderen seite nicht auch umbenannt, sondern alle Dateien die in dem Folder waren werden neu kopiert…

Kommentieren