Sonstiges

Open Office 3.0 Beta frei zum Download

 Use OpenOffice.orgyep, lange erwartet, endlich ist die erste public Beta offiziell da (Download-Page für Linux, Mac und Windows).

Die Featureliste ist ellenlang. Vor allen Dingen die Mac-User wirds freuen, da man keine Sonderlösungen mehr braucht, um OO zu installieren. Downloaden und fertig. Wichtig ist natürlich die Unterstützung der MS-Office Dateiformate .docx, .xlsx und .pptx. Und für Excel/Calc-Freaks gibts endlich bessere Chart-Funktionen.
OO Charts

Ganz wichtig: OpenOffice.org 3.0 allows collaborating on spreadsheets with multiple users. By sharing a spreadsheet; other users can easily add their data to the spreadsheet. The spreadsheet owner can then easily integrate the new data with a few clicks. The new collaboration feature also helps avoid editing conflicts.

Und wem der PDF-Export zu mager war, darf nun Feineinstellungen vornehmen. Und und und und… downloaden und testen, viel Spaß!!
OO PDF Export

Natürlich ist das eine Beta, insofern werden sich Problemchen einstellen. Bei mir zB unter Vista 64bit hängt sich OO beim Speichern auf. Der Dialog erscheint nicht einmal. Unter XP gehts ohne Problemchen. Update: Abhilfe schafft der Tipp von Pascal. Unter TOOLS -> OPTIONS im folgenden Menuepunkt den Haken bei OO-Dialog Boxes setzen, dann schmiert OO nicht mehr im Speichern-Menue ab:
OO Bug


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

8 Kommentare

Kommentieren