Sonstiges

staatliche Botnets

Was ist ein Botnet?

Unter einem Botnet oder Botnetz versteht man eine Gruppe von Software-Bots. Die Bots laufen auf vernetzten Rechnern, deren Netzwerkanbindung sowie lokale Ressourcen und Daten ihnen zur Verfügung stehen. Betreiber illegaler Botnetze installieren die Bots ohne Wissen der Inhaber auf Computern und nutzen sie für ihre Zwecke. Die meisten Bots können von einem Botnetz-Operator (auch Botmaster) über einen Kommunikationskanal überwacht werden und Befehle empfangen. Dieser wird in der Fachsprache zutreffend als Command and Control-Server bezeichnet; Kurzform: C&C.

Wie man sich denken kann, sind verschiedene Szenarien denkbar, was man mit der verteilten Rechenpower anstellen kann. Für das Militär sind diese Botnets natürlich ebenso spannend. Auf Ars Technica findet Ihr dazu einen Artikel, der auf die strategische Idee dahinter eingeht: Preparing for cyber warfare: US Air Force floats botnet plan
Abgekürzt: Angriff ist die beste Verteidigung. Wir können also davon ausgehen, dass wir in künftigen Krisenfällen unter gegebenen Umständen vermehrt über Netzprobleme klagen werden. Das vielgerühmte Internet ist leider nur allzu schwach gegen solche militärischen Strategien gewappnet.

was waren das noch für alte Zeiten mit dummen Computern:))


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

Kommentieren