Sonstiges

grummel

mit was für einem Sch.. man sich beschäftigen muss. Zuerst versucht ein Blog-Leser (anderes Blog) über den Kommentarbereich seine URL zu platzieren, indem er die anderen in eine Diskussion verwickelt. Irgendwann macht er einen auf pampig, was am Thema liegt, auf das ich nicht näher eingehen möchte (für Insider: Nutzung von Bots in MMORPGs). Dann versucht er mich als Admin via Mail zu einem Telefonat (!) zu bewegen, indem er mir darin vorschlagen will, dass ich doch über das „Produkt“ ganz neutral schreiben möge. Als das nicht klappt, kommt die nächste Mail:
Hallo,
das höre ich natürlich nicht gerne, aber ist ok, ist jedem seine eigene entscheidung (und das ist auch gut so) wäre es dann vielleicht möglich einen Link aus einem Beitrag zu kaufen (eventuell auch durch einen Kommentar, würde keiner mitbekommen ;))

grummel….rauch….


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

21 Kommentare

  • Dreiste Sache..
    Vorallem laß ich erst vor ner halben Stunde irgendwo im Kommentarbereich Deines Blogs über ne sehr ähnliche Auseinandersetzung zwischen Dir und einem Leser. Weiß jetzt leider nicht mehr, ob es ein aktueller oder schon alter Beitrag war.

    Irgendwie stelle ich es mir schon recht nervig vor – an Deiner Stelle zu stehen..

    Hab gerade irgendwie ein echt schlechtes Gewissen, Dich auch schon mal angeschrieben zu haben.. ehrlich – hört sich doof an, ich weiß.

    Gute N8 🙂

  • Ist doch nett, wenn auch nervig, wenn die wenigstens noch fragen. Bei mir landen gut 300 im Spamfilter pro Tag und ein paar schaffen es trotz Spamprotection auch immer noch sich als Trackback den ein oder anderen Link zu setzen. 😉

    Dabei weiss ich gar nicht, warum die dauernd meinen Poppel-Blog penetrieren. 🙂

  • *ganz breit grins*
    Manche müssen schon arg verzweifelt sein, um zu solchen Maßnahmen greifen zu müssen. Vielleicht solltest Du ihm zum Trost ein Abziehbildchen schenken, so, wie das früher im katholischen Kindergarten üblich war 🙂

  • Money money, money… make them horny….
    Ich kann ja Leute verstehen die Geld verdienen wollen im Internet (tun wir ja alle mehr oder weniger – manche mehr und manche weniger), aber die Webseiten von anderen Bloggern als Backlinks zu benutzen ist Unsinn.
    Nische, Aktualität und sinnvoller Content greifen auf Dauer!
    Schön dass Du Dich nicht hast kaufen lassen!
    Gruß Tim

  • Heeerrlisch! Es gibt echt Leute, die merken nix mehr. Ich mein, spätestens beim tippen der Mail muss ich doch merken das ich doof bin.

    Oder gibts nen Thunderbird-Anti-Doofian-Plugin was man mal vorschlagen sollte?

    Heeeerrrlsiich! Echt.

  • „Mach ihm ein Angebot … so in 6-7stelliger Höhe.“
    – genau. Ganz unten, mit mehreren Zeilen Abstand zum Text, markiert als „- Anzeige -„. Für 1.000 Euro fast schon OK. 😉

  • genau, mich interessieren jetzt nur noch zwei Sachen
    – wer ist das und
    – wie hoch wäre der Preis gewesen den er zahlen möchte

    Mir ist das ja auch egal, ich hab meine tägliche Packung enlargement ja schon gekauft 😉

Kommentieren