Sonstiges

OLPC 2

interessant, das OLPC-Projekt bekommt ein Nachfolgermodell…das OLPC XO-2, Asus EEE wird erblassen:)

Pics:
OLPC2
OLPC2
OLPC2

doofe Frage: Bis dato hats gewaltig gekracht und gewackelt. Warum wird es besser? Abwarten. Aber interessant hört sich das neue Teil schon an. Weitere Infos auf LaptopMag.com


Neue Stellenangebote

Praktikum Social-Media-Texter im Skydeck (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Frankfurt (Main)
Social Media Manager (m|w|d)
LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH in Rellingen
Praktikant (w/m/d) Employer Branding / Social Media
CANCOM SE in Frankfurt am Main

Alle Stellenanzeigen


Interessant ist aber die technische Idee des Aufklappens: Dadurch kann man den Raum fürs Display verdoppeln, solange das Mittelteil (Scharniermechanik) nicht wirklich stört. Was aber beim XO-2 anscheinend leider der Fall zu sein scheint. Vom Prinzip her aber goldrichtig gedacht. Ein iPod Touch zum Ausklappen, doppelt so großer Screen und ich zahle das Doppelte, wenn es sein muss. Eine Problematik durch das Fehlen einer haptischen Tastatur sehe ich nicht.

Auf EEE PC News erfährt man, dass die ehemalige Technikchefin Jepsen für den XO-2 verantwortlich zeichnet, das Gerät in Eigenregie anfertigen will und OLPC darfs lizenziert übernehmen. Kaufpreis soll 75 USD werden. Richtig gehört, fünfundsiebzig USD. Na ja, das mit den 100 USD hat auch nicht hingehauen, da die Fertigungszahlen des OLPC 1 nie den Stand erreicht hatten, um von derartig hohen economies of scale kostenseitig zu profitieren.

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare

Kommentieren