Sonstiges

offene gegen regulierte Systeme

witzig, einer sitzt in Japan, die andere in den USA und beide machen sich parallel um ähnliche Zusammenhänge den Kopf, wenn es um die künftigen Entwicklungspotentiale einer mobileren Nutzung des Internets geht:
Is mobile Internet really such a good thing? (Joi Ito)
The power of open spectrum (Dana Blankenhorn, ZDNet)

Grundsätzlich geht es beiden um die Starrheit von Systemen. Je regulierter ein System ist, umso langsamer kann es sich anpassen, sich nicht dynamisch weiter entwickeln.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

Kommentieren