Sonstiges

UVLayer = Rich Internet Application für Videosuche

Rich Internet Application =

Der englische Begriff „rich“ steht dabei für die „reichhaltigen“ Möglichkeiten wie z. B. Drag-und-Drop-Fähigkeit oder Bedienbarkeit über Tastenkürzel, suggeriert dabei aber auch einen „Mehrwert“ gegenüber herkömmlichen Webanwendungen. Weiterhin ist auch die Leistungsfähigkeit der Applikation gemeint, die z. B. Berechnungen auf Clientseite ausführen kann, ohne eine Anfrage zum Server starten zu müssen. Dadurch lassen sich RIAs viel flüssiger bedienen und Rückmeldungen können schneller erzeugt werden.

Das kann man auf mehrere Arten lösen, momentan ist Adobe AIR eine heiß gehandelt Plattform zur Umsetzung dieser Lösungen. So basiert UVLayer auf Adobe AIR. Und versucht dem User eine etwas frisierte YouTube-Suche schmackhaft zu machen. Mag sein, dass UVLayer nicht der Oberhammer ist, was den Nutzen angeht, aber immerhin kann man UVLayer als eines der besseren Anwendungsexperimente für RIAs betrachten. Es wird viel mit drag&drop gearbeitet, so soll ja schließlich die ganze Haptik einer solchen Anwendung die Vorteile beider Welten – des Desktops und der Onlinewelt – miteinander verbinden. Einfach mal am besten downloaden, installieren und testen.

Pics:

uvlayer
die Features

uvlayer
die Oberfläche, linkerhand die Freunde aus Facebook usw. Videos kann man auf der Oberfläche an beliebiger Position ablegen.

uvlayer
Gruppierungsmöglichkeiten von Videos. Rechte Mausklick => new group. Videos in Gruppe schieben.

uvlayer
Video über einen Buddy ziehen und Infomail rausschicken. Dummerweise muss man zu arg scrollen, wenn man etwas mehr als ein Dutzend Buddies hat…

via read write web


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

10 Kommentare

Kommentieren