Sonstiges

php-problem

kann sich jemand Silkes Problem anschauen, die nichts anderes als eine Thumbnailübersicht mit Links erstellen möchte, aber bei dem WordPress-Loop nicht ganz weiterkommt? Es wird wohl an den ineinander verschachtelten Schleifchen liegen:) Wen es besonders interessiert: Silke nutzt Custom Fields, die selten genug Verwendung finden. Vielleicht schon deswegen interessant.

Update: erledigt;)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare

  • Sorry, aber mein erster Gedanke: Himmel hilf! Schön geht anders und es sind m.E. solche Codeschnipsel, die php inzwischen unter die Aussätzigen der Programmier-/Scriptsprachen verbannen (selbst bei den paar Zeilen).
    Da ich kA habe, wie WordPress da irgendwelche Daten ablegt, kann ich nicht wirklich helfen. Aber exploderei von CSVs riecht stark nach komischem DB-‚Design‘ (NF, wo bist du?).
    Klingt vielleicht böse, aber da ich (noch) zu denen gehöre, die versuchen, die php-flagge hochzuhalten, ärgert mich der Titel ‚php-problem‘ ein wenig. ‚Wordpress- oder DB-Problem‘ trifft es wohl eher.

  • @JH
    Wenn Du Dich darauf beziehst:
    $dtharr = explode(",", $thepics);
    Das ist ein Customfield in das ich je nach Beitrag 1-4 Thumbs umschrieben habe. Das hat nichts mit einer CSV-Datei zu tun, sondern liegt an dem Feld, das ich mit mehreren Eigenschaften zum Thumb befülle und es dann in der Schleife wieder entpacke. Da ist keine Performance gequält.

    PHP-Programmiererin bin ich noch lange nicht. Ich sehe meine Stärken im Design, das hält mich aber nicht ab, in meinen eigenen Projekten auch Mal mich selbst mit PHP zu versuchen. 🙂

    Und im Testblog funktioniert es schon. Es mussten nur die geschachtelten Schleifen in eine Funktion gepackt werden.

  • „Custom Fields, die selten genug Verwendung finden.“
    Nicht böse sein, aber das ist Unwahr, selbst sehr viele freie Themes nutzen diese Möglichkeit. Hat man des öfteren Kontakt mit Agenturen, so könnte man sogar meinen, dass man diese Felder im Standard nutzt.

  • Stimmt um im Post ein Thumbnail anzuzeigen. Nicht aber zur erweiterten Strukturierung der Beiträge. Jeder WordPress-Experte hat hier das selbe öde Tutorial, wie man das bewerkstelligt, was so dann auch im Codex zu finden ist.

    es mag sich mit den Magazin-Themes etwas geändert haben aber auch nicht sehr.
    Ich hing in dem Problem eine Weile und habe viel im Netz gekruschtelt. Ich lasse mich gern eines besseren belehren. 😉

Kommentieren