Sonstiges

Deutschland – Polen

so, nach dem nervenaufreibenden Spiel Österreich-Kroatien geht es nun in D um die Wurst. Bloß nicht verlieren dürfte wohl kaum die Devise der deutschen Elf sein. Ich bin auf alle Fälle gespannt, wie Polen gegen den großen Fußballnachbarn aufspielt. Mit Angst oder mit Courage. Lets go and Fair Play!

4. Minute: RIESENCHANCE für D, Ballack und Gomez alleine vor dem polnischen Tor, aber versensen, ich fass es nicht. Wollten die mit dem Ball als Duo ins Netz laufen??? Peinlich!

19. Minute: 1:0 D, Podolski trifft nach Vorlage von Klose. 2 Ex-Polen versenken Polen:)
Bis dahin war das Spiel relativ ausgeglichen, auch wenn D ganz leicht überlegen wirkte. Polen sah null ängstlich aus, Trainer hat die Mannschaft prima eingestellt. Mal schauen, wie sie das verkraften nun. Jetzt wird es sich zeigen, aus welchem Holz die polnische Mannschaft gebaut ist.

(Liest sich gerade die Formel-Ergebnisse durch, Irsinn, Kubica führt Fahrerwertung an, wurde in Kanada 1., Heidfeld 2., Coulthard wurde 3., Glock 4., Vettel 8. und Rosberg 10. Hamilton schießt in Box Kimi ab… sehr geil das ist. Also liebe Polen, Ihr habt heute allen Grund zu feiern. Der erste Pole überhaupt, der die Formel 1 anführt, wenn das nicht was ist?)

———–
Halbzeit!
———–

Rundes Spiel für D, Polen war zu keinem Zeitpunkt irgendwie zwingend oder spielbestimmend. Kann gerne so weitergehen.

55. Minute: Ein verdächtig dahinplätscherndes Spiel. Bei sowas hat man immer das Gefühl, dass es wie aus dem Nichts eben rummms auf der falschen Seite macht.

72. Minute: TOR, D-Polen 2:0, Podolski macht sein zweites Tor. Aber was für ein Fehler zuvor von einem polnischen Spieler, unglaublich… aber schon 1-2 Minuten vorher hätte Ballack das 2:0 machen können, das aber der Torwart mit einer gigantischen Parade zu verhindern wusste. Ich denke, das müsste es gewesen sein, es sei denn die Deutschen machen einen auf Bayern;)

80. Minute: Polen schauen entnervt aus, die haben sich aufgegeben….

Ende und Aus. Deutschland hat wohl verdient gewonnen, Polen war in der zweiten Hälfte schlechter, D einfach besser:) Podolsk ist der Mann des Tages.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

34 Kommentare

Kommentieren